RSS

FotoTagger

Mit dem kostenlosen Windows-Tool Fototagger lassen sich JPEG-Bilder mit Anmerkungen und Links versehen.

Das kostenlos erhältliche Windows-Tool FotoTagger bietet Anwendern die Möglichkeit, Bilder im JPEG-Format mit zusätzlichen Informationen zu versehen, etwa für eine Präsentation im Internet. Dies können nicht nur beschreibende Anmerkungen sein ? wie Namen, Erläuterungen oder Bildunterschriften ?, sondern auch Weblinks, die per Mausklick auf eine bestimmte Internetseite führen. Die rechteckigen oder ovalen Textfelder, in die unmittelbar hineingeschrieben wird, sind frei verschiebbar und können mit einem Pfeil auf einen bestimmten Punkt hin versehen werden. Die tags lassen sich bei Bedarf per Mausklick auf einen entsprechenden Button ausblenden. Bildbestände lassen sich nach Text, beispielsweise den Namen von Personen, durchsuchen.
Das englischsprachige Tool kommt insbesondere den Nutzern von Flickr entgegen, indem es den direkten Upload in Flickr-accounts erlaubt. Dabei werden die tags automatisch in Flickr-Notizen konvertiert. Auch der umgekehrte Weg ist möglich, also das direkte Herunterladen von Flickr, wobei die Notizen in tags konvertiert werden. Zudem erlaubt FotoTagger auch den Bildupload in LiveJournal und Blogger.com. Daneben ist es möglich, Diashows zu erstellen und diese auf einer Webseite zu präsentieren oder auf CD zu brennen. Zum Betrachten ist lediglich ein Internetbrowser erforderlich. Mit FotoTagger bearbeitete Bilder können auch per E-Mail versendet werden ? der Betrachter benötigt die Software nicht, um die Anmerkungen zu lesen.
FotoTagger 2.1.3 läuft unter Windows 2000 und XP und kann hier heruntergeladen werden.Das Tool ist koostenlos, die Entwickler bitten jedoch um eine freiwillige Spende.

Mitdiskutieren