RSS

FOF 17: Michael Poliza

Michael Poliza

FOF 17: Michael Poliza

Michael Poliza war in den letzen drei Jahren Schirmherr des Umweltfotofestivals Horizonte Zingst. Dies Jahr ist er wieder mit an Bord, allerdings in der Rolle des Ideengebers. Poliza, der sich in den vergangenen zehn Jahren vornehmlich als Naturfotograf einen Namen gemacht hat, konnte auch schon vor dieser Profession auf eine interessante Karriere zurückblicken.

Laut Wikipedia wuchs Poliza wuchs als Kind einer Gastronomenfamilie in Hamburg auf, welche die Kneipe Old Inn betrieb. Bereits in seiner frühen Jugend wurde sein schauspielerisches Talent entdeckt. Er bekam eine Hauptrolle im Fernsehfilm Tadellöser und Wolff und wurde damit ein Kinderstar im deutschsprachigen Fernsehen. Im Laufe seiner Jugend wirkte Poliza in über 70 Fernseh- und Spielfilmproduktionen mit, bevor er als Austauschschüler in die USA ging. Dort freundete sich der computerbegeisterte Informatikstudent unter anderem mit Bill Gates an. Als 23-Jähriger gründete Poliza seine erste IT-Firma und begann als Pionier seiner Branche damit, IBM-Computer erstmals nach Deutschland zu importieren. Im Alter von nur 26 Jahren war er bereits zum Selfmade-Millionär geworden und baute mehrere erfolgreiche Unternehmensgruppen in den USA und Deutschland auf. Beim Börsencrash Ende der 1990er Jahre verlor Poliza dann einen Großteil seines Vermögens. Details zu der Geschichte gibt es hier bei bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.


Bilder von Michael Poliza


michael poliza

Mitdiskutieren