hmypufcu
Blog

Fixel panel for saumfreien detail enhancement

Olaf's tip for the weekend

Detailverstärkung
Photo: fixelalgorithms.co

As you can sharpen image details effectively and saumfrei in Photoshop, I have, for example, in the premium workshop Issue 57 explained. That was 2014. But the contents of the article detail enhancement are still brand new since has actually happened since then nothing in the available for this purpose standard tools of Photoshop. Luckily, there are plug-ins and panels that greatly simplify a certain tasks.

These days I am the new one Panel Fixel Detailizer 3 stumbled. For what is possible here with only 5 controllers, you need quite advanced Photoshop knowledge (high-pass or make Matter-sharpening, edge and surface masks, blending modes, and so on) and above all considerably more time. Because you can increase the contrast of the different detail sizes Seamless and can act as your image much sharper and plastic or three-dimensional here. The good thing: Everything you change Panel happens - computing power required - in real time! You do not have to first click on an OK button, but can continue to work seamlessly. I wish each filter in Photoshop would (ie non-modal) work this way.

Detailverstärkung
So the Fixel looks Detailizer 3 panel. The six knobs allow quick and accurate tuning of detail contrasts.

Another advantage is the panel in my opinion, especially for optimizing photos for the web to give the photos the last kick. For small versions you can optimize very quickly. Caution is advised in here but the controls for the larger details - because the produce necessarily but then Helligkeitssäume (!). After the contrast vote for each detail sizes, you should reduce the "intensity level" to reduce the often very strong effect on a meaningful level. Attention attention: Then I omitted in my own test examples to better articulate times.

Examples of the detail enhancement

The cloud forest scene and the photo with the seagull I have sharpened as shown here size, the bird of prey in the original size and then only reduces the image: where I tried out the panel to detail gain some examples. In the Seagull look the way very nice, why would you shoot in Raw: The used herein includes JPEG due to the camera-internal processing already sharpening artifacts at the edges, which are naturally reinforced by subsequent sharpening as here.

The available only in English panel costs 34 euros and is on this page available. A trial version does not exist, unfortunately, but I can at least assure you that the sharpening examples of the manufacturer and are of me on this site not a fake. 😉

I wish you a nice weekend!

Keywords
show more

Olaf Giermann

His first contact with Photoshop took place in 2003 at the university where the program has been used exclusively as scanning software. Meanwhile Giermann applies literally as the "Photoshop-Lexikon" in German-speaking and sharing his knowledge in DOCMA in video courses and seminars.

Similar articles

6 comments

    1. “Warum fügt ihr ein Slider in das Headerbild wenn es kein Slider ist?”
      Ach, ich wollte einfach mal schauen, ob es jemandem auffällt, dass ich einfach einen Screenshot von der Seite des Herstellers gemacht habe. 😉

  1. Also ehrlich, das Programm / Modul ist grottig.
    Mein Rechner, Mac 5K, 32GB Speicher – hier benötigt das Modul etwa 20-30 Sek. um jede kleinste Einstellungsveränderung in Echtzeit zu bringen. Da läuft nix flüssig. Wenn man sein Leben mit Wartezeit verbringen möchte. Etwas besseren Journalismus wäre wünschenswert und bezeichnend auch, dass keine Testversion angeboten wird. Ich kann vor jedem Kauf davon nur abraten.
    Die Idee wäre schon verlockend, wenn es auch flüssig funktionieren würde.
    Ich bemühe mich bei der Firma (ohne gescheites Impressum) gerade um Rückabwicklung.

    1. Hier Thomas, Mitentwickler von Fixel Detailizer 3.

      Möchte einige Sachen klarstellen:

      Ja, der Algorithmus zum Schärfen ist rechenintensiv. Der Live-Modus ist auch nur bei kleineren Bildern (Webgröße) empfehlenswert. Ansonsten kann man den Livemodus in den Einstellungen ausschalten, an den Reglern spielen und dann die Schärfung mit einem Klick auf “Apply” anwenden. Weiters gibt es einen “Auto”-Modus bei dem das Plugin automatisch den Livemodus aktiviert, wenn die Auflösung kleiner als 4MP ist, ansnonsten ist der Livemodus deaktiviert. All das findet man aber in der Anleitung!

      Eine Testversion wird wahrscheinlich folgen. Hatten bis jetzt dafür noch keine Zeit.

      Sollte jemand mit dem Plugin nicht zufrieden sein, wird ohne wenn und aber sofort das Geld zurückerstattet. Eine kurze Mail genügt (die man ganz leicht unter “Support” findet).

      Thomas Zagler

    2. @Diet Meeger
      Also ich hab das auf meinem 9 Jahre alten 😮 Mac Pro getestet, der nicht mal die aktuellste und schnellste Version des Panels unterstützt und musste nie länger als wenige Sekunden nach dem Bewegen eines Reglers warten. Für den von Ihnen geforderten, besseren Journalismus muss ich mir wohl alle aktuell verfügbaren Computer zulegen und ausprobieren. Wer zahlt mir das?

  2. Vielen Dank für den Hinweis. Dieses Plug-In war mir nicht bekannt. Ich selbst arbeite mit Topaz Detail. Es hat zwar nur Regler für kleine, mittlere und große Details – dafür unterscheidet es zusätzlich in: Overall, shadow und highlight. Ich bin immer wieder überrascht was man durch solche Plug-Ins am Schärfeeindruck eines Bildes noch optimieren kann! Schade, daß es für Fixel Detailizer 3 keine Testversion gibt, hätte es gerne mal am eigenen PC mit Topaz Detail verglichen. (Am Rande bemerkt, Luminar 3 besitzt auch einen Filter zur Detailverbesserung und unterscheidet in kleine, mittlere, große Details.)
    LG Ecki Eitel

write a comment

Back to top button
Close