DOCMA-Bücher

Band 07

Photoshop-Basiswissen: Montagen

Warum erscheinen manche Digitalmontagen so perfekt, dass niemand ihre Zusammenfügung aus zahllosen Einzelbildern auch nur bemerkt, während genau das bei der Betrachtung anderer Compositings auf den ersten Blick ins Auge fällt? Die einen kennen sich mit den Prinzipien der Bildlogik eben aus und wissen, was für ein einheitliches Erscheinungsbild berücksichtigt werden muss – und die anderen nicht.

Hier finden Sie alle wichtigen Grundlagen, um Montagen wie aus einem Guss zu realisieren. Keine Unsauberkeiten, keine Brüche verraten den späteren Betrachtern, dass sie es nicht mit einer fotografierten Szene zu tun haben, sondern mit dem Ergebnis geduldiger und fachkundiger Zusammenstellung zueinander passender Bestandteile. Was Sie bei Perspektive, Tiefenstaffelung, Beleuchtung, Schatten, Unschärfe und anderen Elementen der Bildlogik berücksichtigen müssen: Hier ist es kompetent und nachvollziehbar erläutert.

Doc Baumann setzte Bildbearbeitung schon lange vor der ersten Version von Photoshop ein; profitieren Sie von seiner Erfahrung aus mehr als 20 Jahren, die er bei der Vorbereitung seiner eigenen Montagen wie beim Verfassen zahlloser Workshops gesammelt hat.

Alle 22 Bände der Photoshop-Enzyklopädie sind als eBook über diesen Link im DOCMA.SHOP erhältlich.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close