RSS

Band 01

Photoshop Basiswissen: Auswählen

Jede digitale Bildbearbeitung beginnt mit der Auswahl derjenigen Bildbereiche, die Sie verändern wollen. Unabhängig davon, ob Sie lediglich eine Farbanpassung zur Optimierung von Fotos vornehmen oder Bildelemente für eine komplexe Montage selektieren ? ohne eine exakte Auswahl der entsprechenden Flächen kommen Sie nicht weiter. Dieses Buch zeigt Ihnen nicht nur, welche Werkzeuge es gibt und wie Sie sie effektiv einsetzen und kombinieren, sondern auch, welche Verfahren sich für bestimmte Projekte am besten eignen ? und warum magnetische Tools in der Regel wenig hilfreich sind.

Ist die Verwendung des häufig empfohlenen Pfadwerkzeugs wirklich immer sinnvoll? Wie wandelt man Auswahlen in Masken um und umgekehrt? Wie lassen sich Auswahlbereiche unterschiedlicher Stärke erzeugen und dauerhaft in Alphakanälen speichern? Doc Baumann setzte Bildbearbeitung schon lange vor der ersten Version von Photoshop ein; profitieren Sie von seiner Erfahrung aus mehr als 20 Jahren, die er bei der Vorbereitung seiner eigenen Montagen wie beim Verfassen zahlloser Workshops gesammelt hat!

Alle 22 Bände der Photoshop-Enzyklopädie sind als eBook über diesen Link im DOCMA.SHOP erhältlich.

 

Aus dem Inhalt

  • Vorstellung der Auswahlwerkzeuge und ihres Einsatzes
  • Unterschiede und Besonderheiten von Auswahlverfahren
  • Form- und farbbasierte Auswahlen
  • Kombination von Auswahlverfahren
  • Harte und weiche Grenzen
  • Auswahlen und Masken
  • Manuelle Auswahlen im Maskierungsmodus

 

Zielgruppe

  • Bildbearbeiter und Fotografen
  • Einsteiger und Fortgeschrittene (mit professioneller Zielsetzung)
  • Anwender von Photoshop
  • Besonders geeignet für Ausbildung, Seminare und Selbststudium

 

Besonderheiten

Auf der Basis von zwanzig Jahren des Umgangs mit digitaler Bildbearbeitung und vor allem mit Photoshop haben die Autoren ? Herausgeber des Fachmagazins DOCMA ? das Konzept für die ?Edition DOCMA ? Basiswissen Photoshop? entwickelt. Manchen Leser/innen des Magazins (darunter sogar Profis) erschienen einzelne Workshops zu schwierig, da sie oft ein Grundlagenwissen voraussetzten, das in fortgeschrittenen Projektvorstellungen nicht jedes Mal neu vermittelt werden kann. Nach vielen Anregungen und ausgiebigen Diskussionen mit den Leser/innen entstand das Konzept zu dieser Basis-Reihe, deren Besonderheit es ist, in jedem Band ausschließlich ein einziges Thema zu behandeln. Dabei wird einerseits kaum Vorwissen vorausgesetzt ? andererseits richtet sich die Reihe aber vorzugsweise an Anwender/innen, die mehr wollen als oberflächliche Effektanwendungen; Ziel ist eine professionelle, zumindest aber anspruchsvolle Nutzung der Software und ihrer vielfältigen Möglichkeiten. Didaktisches Konzept und Aufbau der Reihe sind einheitlich: Auf jeder Seite finden die Leser eine großformatige farbige Abbildung, die sowohl die Entwicklung des jeweiligen Bildprojekts dokumentiert als auch alle dazu notwendigen Werkzeuge, Einstellungen, Parameter, Tastaturkürzel und anderes zeigt. Hinzu kommen weitere Hilfsmittel wie Aufbau der verwendeten Ebenen-, Kanäle- oder Pfad-Paletten. Ein ausführlicher Text erläutert den jeweiligen Workshopschritt. Die hilfreichen Tipps gehen weit über eine bloße Beschreibung der Programmfunktionen hinaus und spiegeln die lange Erfahrung der Autoren beim praktischen Einsatz von Photoshop wider. Nach Durcharbeiten eines Bandes sollten die Leser/innen in der Lage sein, die vorgestellten Arbeitstechniken und Verfahren zu beherrschen und kreativ für eigene Projekte anzuwenden. Ein Verweissystem innerhalb der Reihe erleichtert das Auffinden weiterer wertvoller Hinweise in anderen Bänden.

  1. chmuc

    Vielleicht bin ich ja blind, aber wo kann ich das Bildmaterial herunterladen?

    • Christoph Künne

      Das Bildmaterial gibt es beim Download des PDFs im Webshop mit dazu.

Mitdiskutieren