RSS

TV-Sendung zur Expertensitzung des DOCMA Awards

Am 31.1. brachte 3sat einen Bericht zur DOCMA-Tagung über Bildforensik. Die komplette Sendung gibt es als Videostream auf www.3Sat.de.

Am vergangenen Sonntag brachte 3sat im Magazin "Neues" einen Bericht zur DOCMA-Tagung über Bildforensik. Wer die Sendung verpasst hat, kann einen Mitschnitt auf den Internetseiten von 3Sat abrufen.
Zum Inhalt:
Vom 26. bis 27. Januar traf sich im Gästehaus der Universität Gießen das lange angekündigte Expertengremium, das die zum DOCMA Award 2009 eingereichten Bildfälschungen unter die Lupe genommen hatte. Den Fachleuten waren zunächst die Fälschungen, dann einige Monate später die Originale zur Verfügung gestellt worden. Einen ausführlicheren Bericht darüber finden Sie in DOCMA 34 (Ausgabe 33 war zum Zeitpunkt der Tagung bereits in Druck).
Auf dem Bild von links nach rechts: Frank Kürpiers (LKA Hessen), Stefan Ott (BKA), Gerhard Grollmus (LKA Niedersachsen), Andreas Fuchs (Rechenzentrum Universität Gießen), Doc Baumann (DOCMA), Thomas Gloe und Matthias Kirchner (beide TH Dresden) und Christian Riess (Universität Erlangen-Nürnberg).
Da Doc Baumann das Gruppenbild aufgenommen hatte und auch noch mit ins Bild wollte, ist ? natürlich ? auch dieses Gruppenfoto eine Fälschung. Entdecken Sie verräterische Hinweise?

Mitdiskutieren