RSS

DOCMA Award-Preise 2017: Wacom

Wacom ist Sponsor des DOCMA Award 2017 und stellt als Preis drei der neuen Intuos Pro Paper Edition Medium im Wert von jeweils 429,90 Euro zur Verfügung.

Wacom

 

Viele Künstler und Designer beginnen ihre kreative Arbeit mit ihrem bevorzugten Stift oder Pinsel auf Papier. Erst nachdem sie ihre Ideen auf Papier skizziert und das Resultat gescannt haben, fahren sie ihre Computer hoch und beginnen mit dem digitalen Arbeitsablauf. Aber was wäre, wenn sich der Schritt des Scannens überspringen ließe und gleich eine editierbare Version mit digitaler Tinte auf Knopfdruck zur Verfügung stünde – mit der Möglichkeit, die Skizzen später mit dem Stifttablett von Wacom zu verfeinern und zu vervollständigen? Dies ist mit der neuen Wacom Intuos Pro Paper Edition möglich.


Mit freundlicher Unterstützung von

WACOM TECHNOLOGY SERVICES, CORP. LOGO

 


Die Intuos Pro Paper Edition arbeitet wie ein Künstler selbst: Sie ermöglicht Anwendern, Papier in ihren kreativen Arbeitsablauf zu integrieren. Mit Tinte auf Papier angefertigte Zeichnungen werden erfasst und digital in der Intuos Pro Paper Edition gespeichert. Zu einem späteren Zeitpunkt lassen sie sich auf dem Tablett mit jeder kompatiblen Software-Anwendung verfeinern.

Die Intuos Pro Paper Edition verfügt über die gleichen Funktionen wie das Intuos Pro. Allerdings wurde die Paper Edition um einen druckempfindlichen Gel-Tintenstift mit besonders feiner Spitze und einen Paper Clip (um das bevorzugte Zeichenpapier des Künstlers hinzuzufügen) ergänzt. Zusammen mit der Wacom Inkspace App lassen sich damit Zeichnungen in digitale Dateien umwandeln, um sie dann mit verschiedenen kreativen Software-Anwendungen nutzen zu können. In der Inkspace App Umgebung können Nutzer ihre Arbeiten auch speichern und freigeben.

Mit einer Dicke von nur 8 mm ist die nächste Generation des Intuos Pro das dünnste Stifttablett seiner Art. Zudem ist es kompakter als sein Vorgängermodell und bietet so eine aktive Fläche gleicher Größe auf kleinerem Raum.

Zusammen mit der Intuos Pro Paper Edition wird der neue Wacom Pro Pen 2 geliefert. Er verfügt über eine vierfach höhere Druckempfindlichkeit als der Vorgänger Pro Pen. Mit 8.192 Druckstufen unterstützt er einen natürlichen und intuitiven kreativen Prozess. Der Wacom Finetip Pen, der dem Intuos Pro Paper ebenfalls beiliegt, ermöglicht reibungsloses Arbeiten mit einem Gel-Stift und höchster Präzision. Er ist speziell für diejenigen konzipiert, die ihren kreativen Prozess auf Papier beginnen. Ein Kugelschreiber ist optional erhältlich.

 


Wacom: Video



Mehr zur Technik der neuen Intuos Pro Paper Edition.


 

Mitdiskutieren