RSS

Nur erhältlich im DOCMA-Webshop:  die 22-bändige Photoshop-Enzyklopädie

• Umfang ca. 2 500 Seiten  • optimiert für die Ansicht auf Tablets und Laptops.

Inhalte aus der Enzyklopädie

Quick & Dirty: Auto-Farbe

„Auto-Farbe“ schuützt die Kontrastverhältnisse im Bild und gleicht dafür – wie schon der Name vermuten lässt – Farbstiche aus.

Fluchtpunkt konstruieren

Wenn der Fluchtpunkt neben dem Bild liegt, muss zunächst für die Konstruktion Platz geschaffen werden. Bei der Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt, bei der eine Seite rechtwinkliger, parallel ausgerichteter Objekte – etwa Häuser – dem Betrachter zugewandt ist, liegt der...

Farbstiche beseitigen: Selektive Farbkorrektur

Wem die „Farbbalance“ zu schwierig erscheint, sollte sich an der „Selektiven Farbkorrektur“ versuchen.

Auswahl beim Erzeugen bewegen

Sie können eine Auswahl, die Sie mittels des Rechteck- oder Ellipsen-Werkzeugs aufziehen, bereits während ihrer Erzeugung bewegen. Das erleichtert es, sie etwa einer vorgegebenen gleichmäßigen Form anzugleichen, die Sie selektieren wollen. In diesem Fall interessiert uns das...

Gradationskurve: weiche Aufsteilung

Das ideale Bild zeichnet sich durch gute Kontraste und viele Details aus. Beides lässt sich mit der Gradationskorrektur weitestgehend erreichen.

Mitten beinflussen im Farbbild

Bei Farbbildern ändert sich mit dem Aufhellen oder Abdunkeln der Mitteltöne in erster Linie die Intensität der Farbgebung.

Luminanzmaske umkehren

Eine invertierte Luminanzmaske lässt sich sehr gut für die Aufhellung zu dunkler Bildbereiche verwenden, wenn helle Stellen gleichzeitig geschützt werden sollen.

Tipp: Vorschau bei „Farbbereich auswählen“

Die Kombination der Ansichten im Vorschau-Fenster des Einstellungsfeldes und der Vorschau des Bildes selbst erlauben eine sehr genaue Abschätzung des Auswahlergebnisses bereits vor seiner Anwendung. In der Regel ist es am sinnvollsten, das Bild selbst in der Originalansicht zu...

Text in einem Kanal

Text Können Sie nicht nur auf einer neuen Textebene, sondern auch in einzelnen Farb- oder Alphakanälen anlegen.

Die 22-bändige Photoshop-Enzyklopädie im Detail

Band 01

Photoshop Basiswissen: Auswählen

Band 02

Photoshop-Basiswissen: Farbkorrektur für Fotografen

Band 03

Photoshop-Basiswissen: Schärfen und Weichzeichnen

Band 04

Photoshop-Basiswissen: Digitale Negative: Camera Raw

Band 05

Photoshop-Basiswissen: Perspektive

Band 06

Photoshop-Basiswissen: Porträts retuschieren

Band 07

Photoshop-Basiswissen: Montagen

Band 08

Photoshop-Basiswissen: Ebenen

Band 09

Photoshop-Basiswissen: Masken und Kanäle

Band 10

Photoshop-Basiswissen: Bilder verwalten mit Bridge

Band 11

Photoshop-Basiswissen: Malen und Zeichnen

Band 12

Photoshop-Basiswissen: Schwarzweiß-Labor

Band 13

Photoshop-Basiswissen: Freistellen

Band 14

Photoshop-Basiswissen: Retuschieren

Band 15

Photoshop-Basiswissen: Ebeneneffekte

Band 16

Photoshop-Basiswissen: Bilder fürs Internet

Band 17

Photoshop-Basiswissen: Text & Typoeffekte

Band 18

Photoshop-Basiswissen: Einrichten und Automatisieren

Band 19

Photoshop-Basiswissen: Verzerren

Band 20

Photoshop-Basiswissen: Bilder drucken

Die besten Photoshop Tipps & Tricks

Auf vielfachen Leserwunsch hin stellen Doc Baumann und Christoph Künne ihre besten Kniffe aus...
12