Enzyklopädie

Lasso und Zauberstab kombinieren

Nach dem Überblick der Kombinationsmöglichkeiten, die Photoshop für seine Auswahlen bietet, möchte ich Ihnen an ein paar Beispielen den praktischen…

Mehr

Konturen scharfzeichnen

Ein Hauptproblem beim Schärfen ist die Ausbreitung des Effekts auf Bildbereiche, die man vor diesem Einfluss gern schützen würde. Wenn…

Mehr

Großflächige Beschädigungen retuschieren

Bei großflächigen Beschädigungen hängt das weitere Vorgehen stark mit dem Motiv zusammen. Kommen die betroffenen Bereiche ohne Detailinformationen aus, kann…

Mehr

Auswahlen kombinieren

In der Regel erzeugen Sie eine Auswahl nach der anderen – nicht nur, weil das dem Arbeitsablauf entspricht, sondern weil…

Mehr

Verwischte Bildteile sichtbar machen

Manchmal möchte man ein Bild nicht deswegen nachschärfen, um es ästhetisch befriedigender aussehen zu lassen, sondern einfach deswegen, um überhaupt…

Mehr

Bilder mit vielen Schäden retuschieren

Der Filter „Staub und Kratzer“ hilft als Retuschevorbereitung auch bei Vorlagen mit vielen Knicken und Rissen. Allerdings sollte er dabei…

Mehr

Auswählen nach Grundfarben

Während Sie in der Regel im „Auswahl“-Menü des Fensters „Farbbereich auswählen“ die Vorgabe „Aufgenommene Farben“ verwenden werden, gibt es drei…

Mehr

Tipp: Schärfen mit dem Hochpass-Filter

Neben Photoshops gebrauchsfertig mitgelieferten Schärfungsfiltern gibt es einige andere Verfahren, die ein vergleichbares Ergebnis auf ganz anderem Weg erreichen. Sie…

Mehr

Tipp: Staub und Kratzer retuschieren

Kleine Defekte wie Kratzer oder Flecken bieten alte Fotos im Überfluss. Dagegen helfen wahlweise das Stempel-Werkzeug oder die Reparatur-Pinsel. Welches…

Mehr

Tipp: Vorschau bei „Farbbereich auswählen“

Die Kombination der Ansichten im Vorschau-Fenster des Einstellungsfeldes und der Vorschau des Bildes selbst erlauben eine sehr genaue Abschätzung des…

Mehr

Tipp: Schärfen in Lab

Lab-Modus Vor allem bei Bildern mit zarten Farben und starken Kontrasten zwischen dünnen Elementen und einem hellen Umfeld kann eine…

Mehr

Tipp: Sensorstaub retuschieren

Wer Senorstaub von einem oder mehreren Bildern entfernen muss, dies aber nicht im Camera Raw-Modul von Photoshop tun kann oder…

Mehr

Tipp: Farbbereich auswählen

Das Feld „Farbbereich auswählen“ finden Sie im Menü „Auswahl“. Es besteht aus einem Listenmenü für die Festlegung der Farbauswahl, dem…

Mehr

Die Option „Verblassen“ beim Selektiven Scharfzeichner

Profis haben an „Unscharf maskieren“ häufig kritisiert, dass dieser Filter nur eine harte „Schwellenwert“-Grenze zwischen geschützten und ungeschützten Pixeln und…

Mehr

JPEG-Artefakte retuschieren

Bilder, die fürs Internet stark verkleinert und komprimiert wurden, wieder druckbar zu machen, ist eine Herausforderung. Vergrößern Sie das kleine…

Mehr

Die Zauberstab-Option „Glätten“

Eine weitere Option des Zauberstabs, welche das Ergebnis der Selektion beeinflusst, ist „Glätten“, ebenfalls in der Optionenleiste aktivierbar. In der…

Mehr

Die Zauberstab-Option „Alle Ebenen aufnehmen“

Ein Bildeingriff aufgrund einer vorgenommenen Auswahl, etwa eine Helligkeitsänderung, beeinflusst bei mehreren Ebenen zwar nur die gerade aktivierte, dennoch ist…

Mehr

Chromatische Aberration korrigieren

Von einer Chromatischen Aberration spricht man bei einem häufig auftretenden Fehler, zu dem es kommt, wenn das Objektiv verschiedene Farben-Frequenzen…

Mehr

Selektiv Scharfzeichnen bei Bewegung

Viele Aufnahmemängel durch Unschärfe entstehen auf Grund unzureichender Fokussierung – der Brennpunkt des abgebildeten Objekts liegt nicht exakt auf der…

Mehr

Die Zauberstab-Option „benachbart“

Sowohl die vorgegebene Farbtoleranz wie die mit dem Zauberstab angeklickte Stelle sind im Bild rechts jeweils identisch, trotzdem unterscheiden sich…

Mehr
Close