BlogDOCMA gegen Corona

»DOCMA gegen Corona« nach 5 Wochen endlich eine Belohnung für die Spende!

»DOCMA gegen Corona« nach 5 Wochen endlich eine Belohnung für die Spende!
»DOCMA gegen Corona«-Team Statistik 24. Mai 2020

Wir haben inzwischen 5,3k (KW4: 4,2k +26%) WUs abgearbeitet, dafür erhielten wir immerhin 62,5 Millionen (48,5M +28%) Credits. In der Liste der weltweiten Spender werden wir nun, mit nur 96 aktiven CPUs (KW4: 88 = +9%), auf dem 2510. Platz aufgeführt (KW4: Platz 2792.) somit ein Aufstieg um weitere 282 Plätze. 

Damit liegt »DOCMA gegen Corona« zwar immer noch, wie in der Vorwoche meilenweit hinter dem Team »Heise Falter«, die inzwischen den 42. Platz (KW4: Platz 50) erreicht haben. Leider konnte dieses Team (15,2k CPUs), im Gegensatz zu uns keine neuen Spender aktivieren.
Und damit komme ich leider schon wieder zu den nicht so guten Neuigkeiten, die theoretische Gesamtleistung des Netzwerks beläuft sich inzwischen auf »nur« noch 1,26 ExaFLOPs (KW4: 1,28 ExaFLOPs) und ist somit in der letzten Woche um weitere 1,5% gesunken.
Auch in dieser Woche können wir erneut mit stolz geschwellter Brust sagen: An uns liegt das nicht! 🙂

Aber woran dann?

»DOCMA gegen Corona« nach 5 Wochen endlich eine Belohnung für die Spende!

Eine These wäre vielleicht, das sich das Schürfen von Kryptowährung nun offensichtlich wieder lohnt, beziehungsweise lohnender ist. Daraus resultierend wenden möglicherweise immer mehr »Schürfer« dem Projekt Folding@home den Rücken zu. Und da diese im Moment einen beachtlichen Anteil der Leistung des Netzwerks bilden, sind die zu verzeichnenden Rückgangsraten heftig. Um beim Bild des SuperMUG NG zu bleiben, sind inzwischen während unserer Projekttätigkeit die Rechenleistung von 3 Super MUG NG verloren gegangen.

Die versprochene Teamauswertungs-Belohnung

Um es kurz zu machen: Alle, die die Rahmenbedingungen (Aufhebung ihrer Anonymität mir gegenüber, Rechenkapazitätsspende innerhalb der letzten 7 Tage) eingehalten haben werden belohnt.
Hierbei ist der Umfang der geleisteten Spende tatsächlich unerheblich und jeder der mitgemacht hat, erhält das ePaper der DOCMA 93 kostenfrei. Hierzu einfach auf shop.docma.info diese Ausgabe in den Warenkorb legen und anschließend auf der Warenkorbseite den Gutscheincode »DOCMA gegen Corona« eingeben – und schon seid Ihr kostenfrei mit den besten Photoshop Tutorials und den aktuellsten Tipps und Tricks zum Thema Bildbearbeitung versorgt.
Wer die DOCMA 93 schon besitzt, kann mir dies gerne mitteilen, ich werde versuchen einen entsprechenden Ersatz zu finden.

Ein kleiner Haken noch 😥

Die Rechtslage zum Verkauf im Internet zwingt uns dazu, neben den Informationen, die uns nun bereits bekannt sind, für einen »gültigen« Vertragsschluss noch weitere Informationen anzufordern. So muss zum Beispiel auch eine Adresse erfragt werden, trotz der Tatsache, dass es sich ja bei Eurer Belohnung um ein »virtuelles« Produkt handelt.
Daher Beschwerden zu diesen Umständen bitte nicht an uns! 😀

In diesem Sinne:

Bleibt bitte gesund & Happy folding! 😷


Newsletter zur wöchentlichen Zusammenfassung der Fortschritte unseres Projekts »DOCMA gegen Corona«, Neues zum aktuellen Stand der Entwicklungen der Corona-Pandemie.
Wir nehmen den Schutz Eurer persönlichen Daten sehr ernst!
Es ist sichergestellt, das sie ausschließlich zum Ermöglichen des Versanddienstes genutzt werden.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien erhaltet Ihr hier.

Schlagworte
Zeig mehr

Andreas Rohde

Die Inhalte dieser Artikel spiegeln ausschließlich die persönliche Sicht des Autoren! Es besteht ausdrücklich keinerlei Zusammenhang, mit der durch die Redaktion der DOCMA publizierten und vertretenen Position.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close