DOCMA-Award 17

Ausstellungseröffnung Rollenbilder

Am 23.7. um 19 Uhr wird die Ausstellung zum Wettbewerb „Rollenbilder: Sein – Schein – Inszenierung“ im Frankfurter Museum für Kommunikation eröffnet.

Wie wäre es, ein Superheld zu sein? Wie wird die Hausfrau zur Diva? Beim diesjährigen DOCMA Award für digitale Bildbearbeitung hatten Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Gelegenheit, neue Seiten an sich und anderen zu entdecken und das breite Spektrum zum Thema Rollenbilder: Sein – Schein – Inszenierung im Bild auszuloten. Die 15 besten Arbeiten werden jetzt im Museum für Kommunikation Frankfurt vom 24. Juli bis 27. August 2014 präsentiert.
Die offizielle Eröffnung mit Preisverleihung findet am Mittwoch, den 23. Juli um 19 Uhr im Museum für Kommunikation statt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie auf der Internetseite des Museums.

Museum für Kommunikation Frankfurt

Schaumainkai 53 (Museumsufer)
60596 Frankfurt am Main

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close