Tag: 9. August 2018

Szene

Digitalnomaden, Globetrotter und jetzt Adobe Stock #NewFace: Into The World

In der Reihe Adobe Stock #NewFace stellt Adobe Stock zwei sehr naturverbundene Fotografen vor, die fernab der Konsumgesellschaft ihr Geld verdienen, indem sie reisen und die dabei täglich entstehenden Reisebilder bei Adobe Stock vermarkten. Der 57-jährige Marcus Hofschulz und sein 32-jähriger Reisebegleiter Christof Schoppa sind das, was man heute als Digitalnomaden bezeichnet. Im Gespräch mit Adobe Stock berichten sie über ihr…

Mehr
DOCMA Artikel

Verflüssigen – Der Filter für Beautyretusche & Kreativeffekte

Der Verflüssigen-Filter ist eines der vielseitigsten Werkzeuge von Photoshop. Mit ihm können Sie subtile Fotokorrekturen vornehmen, Personen bis zur comicartigen Überzeichnung verformen oder viele Arten kreativer Verzerrungen intutiv mit Pinselwerkzeugen durchführen. Olaf Giermann erklärt Ihnen in der neuen DOCMA-Ausgabe 84 (September/Oktober) die Werkzeuge und Optionen dieses spannenden Filters. Verflüssigen: Grundlagen 01 Filter-Voraussetzungen Mit einer geeigneten Grafikkarte wird »Verflüssigen« durch den…

Mehr
Technik

Maßgeschneiderte Transportkoffer

Fotografen müssen oft Ausrüstung im Wert von mehreren Tausend Euro zu ihren Einsatzorten transportieren. Dabei kommt es nicht nur auf möglichst geringe Packmaße an, sondern auch darauf, die wertvolle Ausrüstung vor Schäden zu schützen. Für diesen Zweck bietet der deutsche Spezialkoffer-Hersteller B&W maßgeschneiderte Transportkoffer an. Diese schützen Kameras inklusive Zubehör durch Schaumstoffkonturteile, so genannte Inlays, die auf die Formen des…

Mehr
Blog

Focos-App: Fotobeleuchtung ändern

Es ist schon sehr beeindruckend, was durch den Einsatz zweier Kameras in einem Smartphone ermöglicht wird. Dabei steht die Entwicklung noch ziemlich am Anfang. Die Focos-App erlaubt es beispielsweise, nachträglich die Beleuchtung zu ändern. Durch Dual-Kamera im iPhone Plus kann beispielsweise aus der Differenz der Fotos beider Linsen eine Tiefen-Map generiert werden. Darauf basiert der „Porträtmodus“, in dem die Schärfentiefe künstlich durch…

Mehr
Close