black-week-2018_ankuendigung

Tag: 27. Mai 2017

FOF

FOF17: Robin Hinsch

Als ein Robert Capa von heute ist Robin Hinsch in den Krisengebieten der Welt zuhause. Der 30-jährige Hamburger hat an der HFG Karlsruhe und der HAW Hamburg studiert; nach einem Bachelor-Abschluss setzt er sein Studium an der HAW mit dem Ziel Master fort. In seiner Fotografie setzt sich Hinsch mit sozialen Fragen auseinander. Sein Ziel ist ein subjektives, auf dem…

Mehr
FOF

FOF17: Harald Mante

Professor Harald Mante ist Fotograf, vor allem aber Fotopädagoge. In dieser Eigenschaft hat er nicht nur als Professor für freie und experimentelle Farbfotografie an der Fachhochschule Dortmund gewirkt, sondern auch als Autor. Neben seinen Buchveröffentlichungen hat er in Artikelserien für Fotozeitschriften wie der Photographie die Bildgestaltung durch Farben, Kontraste und Formen gelehrt und in die von ihm selbst praktizierte serielle…

Mehr
FOF

Christian Dandyk: Von Zeiss, Zecken und Zingst

Christian Dandyk, Zeiss Ambassador und Naturfotograf, im Gespräch mit Maja Holm (DOCMA) über seinen ganz eigenen Weg zur Fotografie, die richtige Ausrüstung und die Kunst, sich selbst treu zu bleiben. Er sieht aus, wie jemand, der in sich ruht. Christian Dandyk, Produkt-, Natur- und Landschaftsfotograf aus Berlin, sitzt mir gegenüber am DOCMA-Stand in Zingst. Wer er denn überhaupt sei und…

Mehr
FOF

FOF17: Mark Robertz

Der Landschaftsfotograf Mark Robertz arbeitet seit 2009 zwischen arktischem Eis und arabischer Wüste. Sein fotografischer Blick konzentriert sich in erster Linie auf Landschaften, wie sie von der Natur geformt und durch menschliche Nutzung und Kultur gestaltet werden. In seinem Workshop „Küstenlichter“ vom 24. bis 27 August 2017 wird er den Teilnehmern seine Art der Landschaftsfotografie nahebringen. Entlang der Ostseeküste von…

Mehr
Close