RSS

Ebenen umbenennen und verschieben

Bei der Arbeit mit Ebenen ist es hilfreich, diese sinnvoll zu benennen und in der Hierarchie richtig einzuordnen.

Ebenen umbenennen
Sofern Sie mit mehr als einer zusätzlichen Ebene arbeiten, erleichtern Sie sich die Arbeit, wenn Sie die Ebenen ihrer Funktion oder ihrem Inhalt entsprechend benennen. „Ebene 1“ sagt nichts; „Augenretusche“ hilft Ihnen auch bei einer späteren Bearbeitung dabei, sich schnell in der Datei zurecht zu finden. Zum Umbenennen einer Ebene rufen Sie im Kontextmenu? der Ebenenpalette den Dialog „Ebeneneigenschaften“ auf. Dort tragen Sie den neuen Namen ein.
Tipp: Es gibt auch eine schnellere Alternative: Klicken Sie doppelt auf den Ebenennamen in der Ebenenpalette und tippen den neuen Namen dort direkt ein.

Ebenen verschieben
Bei der Arbeit mit vielen Ebenen ist es sehr wichtig, an welcher Stelle in der Hierarchie eine Ebene liegt. Um die Position einer Ebene in der Anordnung zu ändern, aktivieren Sie die Ebene in der Ebenenpalette durch Anklicken, klicken erneut auf den Ebenen-Eintrag, halten die Maustaste gedru?ckt und ziehen die Ebene nach oben oder nach unten. Die Stelle, an der die Ebene eingefu?gt wird, zeigt Photoshop durch einen schwarz verstärkten Zwischenraum an.
Tipp: Vor jedem Ebeneneintrag in der Ebenenpalette sehen Sie ein kleines Augen-Symbol. Klicken Sie einmal darauf, wird die entsprechende Ebene ausgeblendet. Ein weiterer Klick zeigt sie wieder an.

Dieser Intensivkurs aus dem Band „Ebenen“ ist einer von vielen hundert, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.
Weitere Auszüge aus der Enzyklopädie finden Sie hier.

Related Posts

Mitdiskutieren