RSS

Auflösung

Das Geheimnis des Zusammenhangs von Pixelzahl und Bildauflösung.

Pixelzahl und Bemessung der Kantenlängen in Zentimetern sind bei digitalen Bildern aneinander gekoppelt. Ein 6-Megapixel Foto kann, ohne dass dazu ein einziges Pixel verändert wird, 108 mal 72 Zentimeter messen oder auch nur 26 mal 17. Der Unterschied liegt in der Auflösung. Die erste Größe entspricht einer Monitorauflösung von 72 ppi, der zweite Wert einer Offset-Druckauflösung von 300 ppi. Um die druckbare Größe einer Datei einzuschätzen, gibt es eine Faustregel, unabhängig vom Druckverfahren gilt: Kürzen Sie die Pixelangaben um jeweils zwei Stellen. Aus 3000 mal 2000 Pixel wird dann eine Druckgröße von 30 mal 20 Zentimetern – das entspricht übrigens 254 ppi.

Im „Bildgröße“-Dialog ermitteln Sie entweder das Verhältnis von Druckgröße zur Auflösung oder skalieren die Bildgröße.

Mitdiskutieren