RSS

Zeiss Polfilter

Mehr Auswahl schafft Zeiss in seinem Polfilter-Sortiment durch vier weitere Durchmesser.

Carl Zeiss bietet ab sofort bei den UV- und POL-Filtern zusätzlich die Durchmesser 52, 55, 62 und 77 mm an. Außerdem sollen im Januar 2012 weitere UV- Filter mit 43 und 46 mm sowie UV- und POL-Filter mit 95 mm Durchmesser folgen. Somit umfasst das Sortiment passende Größen für alle gängigen Objektive.
Bei den Filtern kommt die von den Zeiss-Objektiven bekannte T*-Vergütung ebenfalls zum Einsatz. Diese minimiert Lichtreflexe an den Glas-Luftflächen und verbessert die Transmission des Lichts. Die Filter lassen sich einfach wechseln und können mit Störlichtblenden eingesetzt werden. Sie verfügen über ein Frontgewinde. Handelsübliche Objektivdeckel lassen sich mit den Filtern weiterhin verwenden.
Zirkulare T*-POL Filter reduzieren Reflexe und Spiegelungen an nicht-metallischen Oberflächen und intensivieren Farbsättigung und Bildkontraste. Bei Aufnahmen im Freien helfen POL-Filter, den Dunst zu beseitigen, das Himmel-Blau zu verstärken und die Farbtrennung zu optimieren. Mit Hilfe der Drehfassung kann die gewünschte Filterwirkung je nach Aufnahmewinkel und der Stellung des Filters angepasst werden.
Die T*-UV-Filter schirmen ultraviolettes Licht ab, sind jedoch glasklar und für sichtbares Licht vollkommen durchlässig – daher ergibt sich keine Belichtungsverlängerung. Die Schutzfilter verbessern den Bildkontrast, beispielsweise bei Landschaftsaufnahmen, durch Ausfiltern der unerwünschten Wellenlängen und schützen gleichzeitig die Frontlinse.
Weitere Informationen über das Filtersortiment von Carl Zeiss finden Sie hier.

Related Posts

Mitdiskutieren