RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

Variable Graufilter

Die variablen ND-Filter von Tiffen ermöglichen längere Belichtungszeiten und Aufnahmen mit weniger Schärfentiefe.

Der amerikanische Filterspezialist Tiffen bringt einen hochwertigen variablen Graufilter mit verschiedenen Durchmessern auf den Markt. Der Filter arbeitet nach einem ähnlichen Prinzip wie ein Polarisationsfilter, das heißt, durch Drehen des Filters wird die Wirkungsweise stufenlos verändert. Die Neutraldichte ist von ND 0,6 bis ND 2,4 stufenlos einstellbar, was zwei bis 8 Blendenstufen entspricht.
Die variablen Graufilter sind für Objektive mit Filterdurchmessern von 52 mm bis 82 mm lieferbar und kosten je nach Größe zwischen 180 und 350 Euro.
Im deutschsprachigen Raum werden die Filter des amerikanischen Herstellers exklusiv von der S+M Rehberg GmbH, Hamburg, vertrieben.

Related Posts

Mitdiskutieren