RSS

Update für Leica S2

Leica spendiert der S2 eine neue Firmware mit Optimierungen für die Anwendung, Funktion und Bedienung der Profikamera.

Leica hat eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.0.0.16 für die professionelle Spiegelreflexkamera S2 veröffentlicht. In das Update wurden laut Leica die Wünsche vieler Profifotografen eingearbeitet.
Zu den Verbesserungen gehört u.a. eine neue Weißabgleichs-Einstellung für das besonders farbneutrale HMI-Licht. Ebenfalls optimiert wurde die Funktion der individuellen Tastenbelegung: ab sofort steht hierfür auch die Abblendtaste zu Verfügung. Dank neuer Bedienelementsperre können Zeit- und Blendeneinstellrad gegen versehentliches Verstellen gesperrt werden. Optimierte Funktionen und eine verbesserte Handhabung sollen sich durch die intuitiver gestaltete Bildwiedergabe ergeben. Die überarbeitete Bildanzeige des Kameradisplays erlaubt hierbei eine verbesserte Kontrolle der Aufnahmen. Darüber hinaus sollen bei JPEG-Aufnahmen bessere Ergebnisse zu erzielen sein als bisher. Außerdem können jetzt auch fremd-formatierte Speicherkarten in der S2 verwendet werden. Nicht zuletzt unterstützt das Update die Nutzung der neuen S-Objektive LEICA SUMMARIT-S 1:2,5/35 mm ASPH. und LEICA APO-MACRO-SUMMARIT-S 1:2,5/120 mm.
Die neue Firmware steht registrierten S-Kunden im Leica-Kundenbereich kostenlos zur Verfügung.

Mitdiskutieren