RSS

Tamron Makro-Objektiv

Tamron kündigt ein lichtstarkes 60mm-Makro-Objektiv mit 100 mm Arbeitsabstand für Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor an.

Tamron erweitert seine Produktpalette um das SP AF60mm F/2.0 Di II LD [IF] Macro 1:1 (Modell G005). Dieses in Originalgröße abbildende Makro-Objektiv wurde wie alle Tamron-Optiken mit dem Zusatz ?Di II? für digitale Spiegelreflexkameras mit Sensor im APS-C-Format entwickelt. Es bietet eine durchgängig hohe Lichtstärke von F/2,0 und eine Brennweite von 93mm, umgerechnet auf das Kleinbildformat. Das neue 1:1-Makro wird voraussichtlich mit Anschlüssen für Nikon (mit eingebautem Motor), Canon und Sony erhältlich sein. Der Preis und der Einführungstermin wurden von Tamron noch nicht genannt.
Das Objektiv ist laut Tamron vielseitig und sowohl für Makro-Fotografie von Insekten, Textilien, Pflanzen und kleinen Gegenständen, als auch ideal für Portraits einsetzbar. Tamron verspricht dabei eine sehr hohe Abbildungsqualität und einen sehr harmonischen Unschärfeverlaufs des Hintergrunds (Bokeh). Zur Vermeidung optischer Aberrationen wurde das Objektiv mit zwei LD- (Low Dispersion) Glaselementen in der ersten Linsengruppe ausgestattet. Die relativ große Arbeitsentfernung von 100mm zwischen Frontelement und Motiv ermöglicht 1:1-Aufnahmen von Insekten, ohne deren Fluchtdistanzen zu unterschreiten. Zusätzlich wird durch die längere Distanz verhindert, dass das Objektivgehäuse einen Schatten auf das Motiv wirft, wie es oftmals bei Makro Objektiven mit kleinerer Arbeitsentfernung der Fall ist.
Der Einsatz von Präzisions-Spritzguss-Elementen ermöglichte ein kompaktes Gehäuse mit nur 73mm Durchmesser und einem geringen Gewicht von 400g. Das Objektiv hat eine Innenfokussierung (IF), bei der die Gesamtlänge nicht verändert wird. Die Tatsache, dass sich die Frontlinse nicht bewegt, erleichtert das Arbeiten im Nahbereich. Ein weiterer Vorteil ist die Fixierung des Tubus, der sich bei Innenfokussierung nicht mitdreht und somit richtungsabhängige Effektfilter (Polfilter o.ä.) nicht beeinflusst.
Technische Daten
Brennweite: 60mm
Größte Blendenöffnung: F/2,0
Bildwinkel: 26°35′ (umgerechnet auf das 35mm Format)
Bauweise: 14 Elemente in 10 Gruppen
Kleinste Einstellentfernung: 0,23m
Größter Abbildungsmaßstab: 1:1
Minimale Arbeitsdistanz: 100mm
Filterdurchmesser: 55mm
Gesamtlänge: 80mm
Max. Durchmesser: 73mm
Gewicht: 400g
Blendenlamellen: 7
Kleinste Blende: F/22
Standard-Zubehör: Objektivdeckel
erhältlich für: Nikon (mit eingebautem Motor), Canon und Sony
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Tamron.

Mitdiskutieren