RSS

Schicke Kartenleser von Jobo

Zwei neue Kartenleser, eins für 23, das andere für 17 Kartentypen, stellt Jobo vor.

Die JOBO AG aus Gummersbach stellt ein neues 23in1 Kartenlesegerät vor, das fast alle Speicherkartentypen, die derzeit auf dem Markt zu finden sind, lesen kann. Des Weiteren präsentiert JOBO einen 17 in1 Adapter zum CF-Speicherkartenformat.

Schneller Datentransfer
Längst werden die Daten von Speicherkarten nicht mehr auf die Festplatte des Rechners transferiert, in dem man die Kamera mit einem USB-Kabel anschließt. Ein schneller und zuverlässiger Datenaustausch findet meist über einen Kartenleser statt. JOBO stellt einen Kartenleser vor, der Slots für 23 verschiedene Speicherkarten in kleinem Format bietet.

Handy und Co.
Es sind nicht nur Digitalkameras, die das kleine Speichermedium für sich entdeckt haben, sondern vielmehr werden mittlerweile auch Mobiltelefone und PDAs sogar Navigationssyteme mit den kleinen leistungsfähigen Karten ausgestattet. Der JOBO 23in1 Kartenleser ist eine Lösung zum Einsatz verschiedener technischer Produkte, die Speicherkarten
verwenden. Häufig benutzen Digitalkameras, MP3-Player, Mobiltelefone etc. nicht die gleichen Speicherkartenformate. Der 23in1 Leser deckt die gängigen Formate ab und überträgt die Daten nach dem neuesten USB 2.0 Standard.

JOBO bietet aber auch einen 17in1 zu CF Adapter an, der den Einsatz der unterschiedlichen Karten in Zubehör mit CF-Kartenslot möglich macht. Mit dem Multiadapter können sämtliche anderen Kartenformate auf CF konvertiert und so in jedem beleibigen Gerät mit CF-Speicherkartenslot eingesetzt werden. Der Multiadapter wird ab Mitte September verfügbar sein und in einer Variante auch mit kostenloser Photosuite SE von Magix erhältlich sein. UVP wird bei EUR 29,90 liegen. Der Preis des 23in1 Lesers wird UVP EUR 19,90 ebenfalls inkl. Magix Photosuite SE Software betragen. Der neue JOBO Leser ist ab Mitte September im Handel erhältlich.

Mitdiskutieren