RSS

Mobile Stromquelle für Blitzgeräte

Das Nissin Power Pack PS 8 versorgt Blitzgeräte in Verbindung mit Canon-, Nikon- und Sony-DSLRs mit Strom für den Dauereinsatz.

Nissin stellt das Nachfolgemodell des Power Pack PS 300 vor. Das Power Pack PS 8 erhöht im Zusammenspiel mit den Batterien oder Akkus der angeschlossenen Blitze deren Leistung und Ausdauer. Zudem wird die Auflade- und Blitzfolgezeit deutlich verringert und die maximal mögliche Blitzzahl auf bis zu 550 gesteigert. An die Energiequelle können per USB auch andere Geräte wie MP3-Player, Tablets oder Smartphones zum Laden angeschlossen werden.
Das Vorgängermodell wurde hinsichtlich Ausstattung, Leistung und Ladezeiten weiterentwickelt. So wurden im neuen Power Pack ein leistungsstärkerer Akku und ein USB-Anschluss mit 5V Ausgangsspannung integriert. Um die Hitzeentwicklung beim Blitzen zu reduzieren, wurde das Metallgehäuse des PS 300 durch ein Gehäuse aus widerstandsfähigem Kunststoff ersetzt – mit dem Nebeneffekt, dass die Abmessungen nochmals auf 100 x 180 x 40 mm reduziert werden konnten.
Das Power Pack PS 8 kann mit Blitzen verschiedener Hersteller benutzt werden, indem man einfach das Verbindungskabel austauscht. Die Lade- und Batteriestandsanzeige gibt Auskunft über den aktuellen Status des Akkus. Die bei voller Leistung grün leuchtende LED wechselt auf Rot, wenn die Restkapazität des Akkus unter 30% sinkt. Komplett aufladen lässt sich das PS 8 laut Nissin innerhalb von 4 Stunden über das mitgelieferte Netzladegerät. Die Blitzfolgezeit gibt der Hersteller mit 0,5 bis 0,7 Sekunden an. Der eingebaute NiMH-Akku mit 7,2 Volt Spannung soll es auf eine Lebensdauer von mehr als 200 Lade-Entlade-Zyklen bringen. Danach kann der Akku ausgetauscht werden. Neben der Erhöhung der Stromkapazität des Akkus auf 3.000 mAh wurde das Augenmerk auf die Reduzierung des Gewicht des gesamten Power Packs gelegt. Dieses liegt bei 794 Gramm.
Die beiden integrierten Anschlussbuchsen bieten die Möglichkeit, zwei Blitzgeräte gleichzeitig anzuschließen und zu versorgen. Dabei kann es sich sogar um Blitzgeräte verschiedener Marken handeln, sofern sie mit dem jeweils benutzten Blitz-Verbindungskabel kompatibel sind.
Das neue Nissin Power Pack PS 8 lässt sich aufgrund seiner drei Leistungsstufen anpassen:
Stufe 1 – Niedrige Leistung
In dieser ersten Stufe wird Strom gespart und die Batterie am wenigsten belastet. Die Blitzfolgezeit ist dementsprechend etwas länger als die der nachfolgenden zweiten Stufe.
Stufe 2 – Mittlere Leistung
Die zweite Stufe liefert eine sehr kurze Blitzfolgezeit und schützt dennoch empfindliche Blitzgeräte vor Überhitzung. Diese Stufe ist empfehlenswert, wenn nur ein Blitzgerät angeschlossen ist.
Stufe 3 – Hohe Leistung
Die dritte Stufe wird für den Anschluss von zwei Blitzgeräten oder die Stromversorgung des vor Überhitzung geschützten Nissin-Blitzes MG8000 empfohlen.
Bei Nichtgebrauch lässt sich das PS 8 in der mitgelieferten Tasche aus Nylon verstauen, die wasserdicht und mit einer Regenschutzkappe sowie einem Trageriemen ausgestattet ist. Bei geöffneter Regenschutzkappe lässt sich das PS 8 aus der Tasche heraus.
Das Power Pack PS 8 kostet 250 US-Dollar. Angaben zum Preis in Europa machte Nissin noch nicht. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von HapaTeam und Nissin.

Related Posts

Mitdiskutieren