RSS

MOAB Kayenta Photopapier

MOAB nimmt KAYENTA PHOTO Matte 205 aufgrund der hohen Kundennachfrage erneut in die Produktpalette auf.

Aufgrund der gesteigerten Kundennachfrage bringt Moab by Legion Paper, eine Marke des US-amerikanischen Papierkonzerns für FineArt-Printing, Kayenta Photo Matte 205 erneut auf den Markt. Die Kayenta-Linie ist eine der erfolgreichsten des Unternehmens, wurde jedoch Anfang 2007 eingestellt, kurz nachdem Legion Paper das Unternehmen MOAB übernommen hatte. Im Oktober 2008 startete Moab die Wiedereinführung des Kayenta Photo Matte auf der PhotoPlus in den USA, im Laufe des Dezembers soll das Papier auch in Europa erhältlich sein. Seit Mitte 2007 importiert Globell die Moab Papiere des Herstellers Legion Paper nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.
Kayenta Photo Matte 205 ist ein doppelseitiges, säure- und ligninfreies Papier, das insbesondere für den Einsatz mit neuesten Pigment-Tinten entwickelt wurde und Ausdrucke mit strahlendem Weiß, tiefem Schwarz und breitem Tonwertumfang liefern soll. Es ist für Drucke, Portfolios und Proofs geeignet. Mit der gleichen Oberflächenbeschichtung wie das preisgekrönte Entrada-Papier ausgestattet, kann Kayenta auch als kostengünstiges Proofing-Papier für FineArt-Drucke auf Entrada-Papier genutzt werden.
Kayenta Photo Matte wird als Box mit 50 Blatt in den Größen DIN A4, A3+ und A2 sowie als Rollenware in den Breiten 33,02cm, 43,18cm und 60,96cm (13, 17 und 24 Inch) und einer Länge von 30,48m (100 Inch) erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis für eine Packung Kayenta Photo Matte DIN A4 beträgt 34,51 Euro.
Weitere Informationen finden Sie auf www.fotopapier.eu.

Mitdiskutieren