RSS

Kompakte Fernauslöser

Die neue Baureihe der Infrarot-Fernauslöser von Kaiser Fototechnik zeichnet sich durch ein kompakteres Empfängermodul aus, das die Zugänglichkeit zu den übrigen Kameraanschlüssen verbessert

Kaiser Fototechnik hat sein Sortiment der Infrarot-/Kabel-Fernauslöser um die Baureihe Twin1 R4 erweitert. Zum Vergleich zu den weiterhin erhältlichen Twin R3-Auslösern kommen die neuen Modelle mit einem ?verschlankten? Empfängermodul, das die Zugänglichkeit zu den übrigen Kameraanschlüssen verbessert.
Unverändert blieb auch bei den neuen Modellen das Gerätekonzept und die hohe Reichweite. Die ?Twins? sind kabellose und kabelgebundene Fernauslöser in einem Gerät. Ein separater Empfänger und das passende Auslösekabel sind im Lieferumfang enthalten. Die Reichweite beträgt bei Verwendung des mitgelieferten Empfängers bis zu 100 m. Der Sender des Sets kann auch zum Auslösen fast jeder Kamera mit integriertem Infrarot-Empfänger verwendet werden. Zwar sinkt dann die Reichweite je nach Kameramodell auf 50 bzw. 25 m, dafür hat man jedoch möglicherweise noch gleich einen universellen Fernauslöser für die Zweitkamera.
Der Sender verfügt über eine einzige große Auslösetaste, so dass eine fehlerfreie, ?blinde? Bedienung gewährleistet ist. Über einen Umschalter kann zwischen dem Auslösesignal für kamerainterne IR-Empfänger und für den separaten Empfänger gewählt werden. Je nach Betriebsart und verwendeter Kamera können weitere Ausstattungsmerkmale genutzt werden: ?Half Shutter? zur gezielten Aktivierung von TTL-Messung und Autofokus vor der Auslösung, verzögerte Auslösung und Langzeitbelichtung. Die Kontroll-LED erfüllt darüber hinaus auch die Funktion einer Taschenlampe.
Der kompakte Empfänger wird direkt in den Fernauslöseranschluss der Kamera eingesteckt. Er verfügt über zwei direkt in das halbtransparente Gehäuse integrierte Infrarotsensoren. Ein Sonderfall ist der Empfänger für Nikon-Kameras, den Kaiser bereits seit längerem liefert. Er verfügt zwar nur über einen einzigen IR-Sensor, benötigt jedoch keine eigene Stromversorgung und ist daher besonders klein ausgefallen.
Die Twin-Fernauslöser der Baureihe R4 gibt es für Kameras von Nikon, Fuji, Canon, Pentax, Samsung, Sony, Minolta, Panasonic, Sigma und Leica. Eine Kompatibilitätsübersicht finden Sie auf der Kaiser-Website.
Die unverbindliche Preisempfehlung für die Twin R4-Sets beträgt jeweils 79,95 Euro.

Mitdiskutieren