RSS

Interaktives Stift-Display

Wacom erweitert seine Serie interaktiver Stift-Displays um das Cintiq 13HD mit einem 13-Zoll-HD-Bildschirm und besonders schlankem Design.

Wacoms Neuzugang mit 33,8 cm Diagonale wurde für professionelle Anwender wie Designer, Künstler und Bildbearbeiter entwickelt und kann am Mac ebenso wie an einem Windows-PC eingesetzt werden. Es besitzt einen verstellbaren Standfuß und wird mit einem verbesserten Stift für kreatives Arbeiten direkt auf dem Bildschirm geliefert. Das Display bietet vier verschiedene Arbeitspositionen – flach, 22°, 35° und 50°. Wird der Standfuß nicht benötigt, lässt er sich abnehmen. Mit 16,7 Millionen darstellbaren Farben,  einem Betrachtungswinkel von 178° sowie einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln erfüllt es wichtige Voraussetzungen für den professionellen Einsatz.
Der neue und verbesserte neigungssensitive Pro Pen arbeitet kabel- und batterielos und bietet laut Wacom eine verbesserte Stiftperformance sowie optimierten Komfort, Präzision und Kontrolle. Er erkennt 2.048 Druckstufen. Der Stift wird in einem Etui geliefert,  in dem auch  die austauschbaren Stiftspitzen Platz finden.
Um den Workflow und die Produktivität weiter zu verbessern, sind häufig benutzte Shortcut-Befehle über die anwendungsspezifischen, anpassbaren ExpressKeys und den Rocker Ring des Cintiq 13HD in Reichweite der Finger verfügbar.
Das neue interaktive Stifttablett ist ab April 2013 zum Preis von 900 Euro über den Wacom eStore sowie im Handel erhältlich. Weitere Informationen rund um das Cintiq finden Sie auf der Internetseite „Pioneers of Now“ und auf den Produktseiten von Wacom.

Related Posts

Mitdiskutieren