RSS

EIZO unterstützt ColorVision Spyder2

EIZO ColorEdge-Serie bietet ab sofort native Schnittstelle zum ColorVision Spyder2 Colorimeter.

ColorVision kündigt an, dass der High-End-Monitor-Hersteller EIZO ab sofort ColorVision Spyder2 unterstützt. EIZO setzt zur einfachen Monitorkalibrierung für seine ColorEdge-Modelle die Eigenentwicklung ColorNavigator ein, die in der neuesten Version eine integrierte Schnittstelle zu ColorVision Spyder2 bietet. Die Kooperation verbindet preisgekrönte Kalibrierungstechnologie mit LCD-Monitoren, die Insider für die besten der Welt halten.

"Die Farbmanagement-Tools von ColorVision haben einen ausgezeichneten Ruf. Da EIZO bei seinen eigenen Produkten sowie Komponenten höchste Qualitätsansprüche stellt, haben wir uns entschieden, eine native Schnittstelle zu ColorVision Spyder2 zu schaffen", so Shoichi Yamaguchi, General Manager Product Development Marketing bei EIZO.

"Wir sind hocherfreut über die Unterstützung durch EIZO, einen Namen, der für die qualitativ hochwertigsten Monitore der Welt steht", so Christoph Gamper, General Manager ColorVision Europe. "Durch unsere Zusammenarbeit können die anspruchsvollen EIZO-Kunden nun ihre High-End-Bildschirme mit Farbmanagement-Technologie kalibrieren, die als der Standard für Farbmanagement gehandelt wird. Wir sehen einer langen und erfolgreichen Partnerschaft unserer beiden Unternehmen entgegen."

Spyder2 wird in der ColorEdge-Serie direkt von der EIZO-Software ColorNavigator unterstützt. In der aktuellen Version des ColorNavigator kann der Kunde die Option "ColorVision Spyder2" auswählen und seinen Monitor mit der Spyder2-Hardware kalibrieren.
ColorVision Spyder2 ist ein einfach zu bedienender Colorimeter, der weltweit Auszeichnungen erhalten hat. EIZO unterstützt die ColorVision-Hardware seit der aktuellen Version 4 seines ColorNavigator.
Details zu den ColorVision-Produkten von Datacolor erhalten Sie unter www.colorvision.ch.

Mitdiskutieren