RSS

Canon kündigt Video-Upgrade für EOS-1D C an

Mithilfe einer neu entwickelten Firmware soll die EOS-1D C auch beim Filmen mit 4K-Auflösung 25 Vollbilder pro Sekunde aufnehmen können.

Als Reaktion auf das Feedback der europäischen professionellen Video-Community entwickelt Canon derzeit ein Spezifikations-Upgrade für die EOS-1D C. Nach Aktualisierung der Kamera mit dem kostenlosen Upgrade, dass für April angekündigt ist, soll künftig auch die 25p-Aufzeichnung bei maximaler 4K-Videoauflösung unterstützt werden.
Die EOS-1D C zeichnet 4K-Videos mit 4.096 x 2.160 Pixeln über eine 8-Bit Motion JPEG-Komprimierung auf. Über die integrierte HDMI-Schnittstelle der Kamera kann die Übertragung von unkomprimiertem 1.920 x 1.080 High Definition Videomaterial (YCbCr 4:2:2 Signal) auf ein externes Aufzeichnungsgerät erfolgen. Für die Full HD-Videoaufzeichnung stehen verschiedene Bildraten bis zu 1.080/60p zur Verfügung. Full HD-Videos können auf CF-Speicherkarten aufgezeichnet werden.

Related Posts

Mitdiskutieren