RSS

Canon imagePROGRAF Druckerfamilie

Mit einer eindrucksvollen Produktpräsentation vor Journalisten und Fachhändlern auf dem Böhler-Fabrikgelände in Düsseldorf unterstrich Canon sein wachsendes Engagement beim großformatigen Druck. Das Unternehmen, weltweit führend in vielen Bereichen von Digital Imaging, will künftig auch beim Large Format Printing (LFP) eine noch stärkere Rolle spielen und in diesem Sektor seinen Marktanteil deutlich erhöhen. Als Produktoffensive wurden hierfür bei dem LFP-Event gleich zwei neue Canon imagePROGRAF Großformatdrucker vorgestellt: Canon W6400 mit 24-Zoll und Canon W8400 mit 44-Zoll Druckbreite. Beide Geräte verfügen über eine stabile, robuste Mechanik, einen ein Zoll breiten Druckkopf und drucken mit 4-Picoliter Tropfen nahezu ohne sichtbare Bildpunkte.

Mit einer eindrucksvollen Produktpräsentation vor Journalisten und Fachhändlern auf dem Böhler-Fabrikgelände in Düsseldorf unterstrich Canon sein wachsendes Engagement beim großformatigen Druck. Das Unternehmen, weltweit führend in vielen Bereichen von Digital Imaging, will künftig auch beim Large Format Printing (LFP) eine noch stärkere Rolle spielen und in diesem Sektor seinen Marktanteil deutlich erhöhen. Als Produktoffensive wurden hierfür bei dem LFP-Event gleich zwei neue Canon imagePROGRAF Großformatdrucker vorgestellt: Canon W6400 mit 24-Zoll und Canon W8400 mit 44-Zoll Druckbreite. Beide Geräte verfügen über eine stabile, robuste Mechanik, einen ein Zoll breiten Druckkopf und drucken mit 4-Picoliter Tropfen nahezu ohne sichtbare Bildpunkte.

Erklärt wurden den über hundert Teilnehmern auf der Erstvorstellung nicht nur die verbesserten technischen Daten der Geräte und die erheblich erweiterte Software-Ausstattung, sondern vor allem auch die für deren Vermarktung vorgesehenen Strategien und der dazugehörende Support von Canon.

Ein bedeutender Teil dieser Marketing-Offensive für diese "perfekten Produkte zum richtigen Zeitpunkt" – so Ralf Dahmen, Manager Professional Solutions bei Canon Deutschland – wird die neue, umfassende Software-Ausstattung der neuen LFP imagePROGRAF Drucker beitragen, die sich besonders für Grafikdesign, Druckvorstufe und Fotografie eignen. Damit sind diese Geräte künftig noch einfacher, professioneller und universeller einsetzbar; zum Beispiel in Fotostudios, bei der Kunst-Reproduktion, in Design-Studios und Copy-Shops oder in kleineren Druckereien. Das neue Programm Digital Poster Print Pro kann Fotos schnell bearbeiten, optimieren und ausdrucken, ohne dass dazu komplexe Bildbearbeitungsprogramme verwendet werden müssen. Das ebenfalls neu entwickelte Programm Poster Artist unterstützt mit einer Vielzahl von Design- und Gestaltungsvorlagen die besonders einfache und rasche Ausgabe großformatiger Drucke für
Standard-Anwendungen wie Poster, Preis- und Werbeplakate oder ähnliches.

Nutzer von Adobe Photoshop erhalten mit einem von Canon ebenfalls neu entwickelten Photoshop-PlugIn bestmögliche Druckergebnisse auf den Druckern W6400 und W8400, da damit künftig der hochwertige 16-Bit Bildfarbraum Unterstützung findet.

Wie Canon mit vielen praktischen Print-Ergebnissen auf den bereitgestellten Druckern Fachhändlern und Journalisten zeigte, bietet die neue Geräte-Generation einen erweiterten Farbraum mit deutlich verbesserter Farbintensität. Ermöglicht wurde dies unter anderem mit einer neu entwickelten Gelb-Tinte. Für eine verbesserte Tontiefe bei Schwarzweiß-Drucken sorgen künftig – wahlweise einsetzbar – die Tinten Foto-Schwarz und Matt-Schwarz; da sich diese an die unterschiedlichsten Materialien und Bedruckstoffe optimal anpassen. Wie beispielsweise beimFoto- oder FineArt Kunstdruck auf matten Edel-Papieren. Die bewährten Canon Pigmenttinten sorgen in allen Anwendungsbereichen für eine lichtbeständige, wasserfeste und farbstabile Ausgabe.

Mitdiskutieren