RSS

Blitzreflektor für Kameras

Der handliche „Lightscoop“ ermöglicht das indirekte Blitzen mit dem integrierten Kamerablitz.

Als unkomplizierte Alternative zu Softbox und Diffusor hilft ein kleines Zubehörteil aus Amerika dabei, hässliche Schlagschatten und unerwünschte Reflexe beim Blitzen zu vermeiden. Der Lightscoop wird einfach über den integrierten Blitz der DSLR-Kamera auf den Blitzschuh gesteckt und lenkt das Blitzlicht mit Hilfe eines kleinen Spiegels auf umliegende Wände und Decken. Der direkte Blitz wird dadurch in einen indirekten, weichen Blitz umgewandelt. Normalerweise funktioniert dies naturgemäß nicht im Freien – aber auch das lässt sich realisieren. Dazu muss sich der kreative Fotograf nur eine Kopfbedeckung mit Reflektorhalterung basteln.
Getestet wurde der Lightscoop bislang mit folgenden Kameras: Nikon D40/D40x/D50/D60/D70/D70s/D80/D90/D100/
D200/D300/D700, Canon 10D/20D/30D/40D/50D/Rebel XTi/XSi/400/450/XT/XS/350/1000D, Pentax K10D/K100D/K20D/K200D, Olympus E420/E520/E3/E620, Fuji FinePix Pro und Sigma SD14.
Den Lightscoop gibt es in zwei Varianten: eine für neutrales und eine für warmes Licht. Er ist beim Zubehöranbieter Monochrom für 35 Euro erhältlich.

Related Posts

Mitdiskutieren