RSS

Bildschirme für den vollen Überblick

Eizo erweitert die Widescreen-Serie um zwei Flachbildschirme mit 24 bzw. 20 Zoll Bilddiagonale.

Für effizienteres Arbeiten am Bildschirm bringt EIZO zwei weitere Flachbildschirme im  16:10-Breitbildformat auf den Markt. Die Monitore bieten eine Aufösung von 1920×1200 (S2431W) und 1680×1050 Bildpunkten (S2031W). Die max. Helligkeitswerte von 450 cd/m² des S2431W bzw. 300 cd/m² des 2031W sollen selbst in heller Umgebung für eine kontrastreiche Darstellung sorgen. Der horizontale und der vertikale Blickwinkel werden mit 178° angegeben.

Beide Geräte sind mit einem Umgebungslichtsensor zur automatischen Anpassung der Bildschirmhelligkeit an die Umgebungsbedingungen ausgestattet. Bei heller Beleuchtung wird die Bildhelligkeit verstärkt, bzw. bei dunkler Beleuchtung reduziert. Eine manuelle Helligkeitssteuerung ist ebenfalls möglich.
Die Umschaltung von Bildpunkten wird durch eine vorausberechnete Übersteuerung  beschleunigt (Dynamic Motion Picture Overdrive), sodass laut EIZO zwischen verschiedenen Tonwerten im Durchschnitt nur 6 ms Mid-Tone Reaktionszeit (8 ms bei S2031W) benötigt werden.
Die Farbwiedergabe wird über eine interne 10-Bit-Look-Up-Table (LUT) gesteuert. Das ermöglicht eine genauere Abstufung von Farbinformationen als bei sonst üblichen 8-Bit-LUTs. Über ein integriertes Farbmanagement lassen sich Farbtemperatur in 500er Schritten zwischen 4.000 und 10.000 K und Gamma-Korrektur in 0,2er Schritten zwischen 1,8 und 2,2 justieren. Zusätzlich können Farbsättigung und -intensität für RGB-Farben separat eingestellt werden.
Voreinstellungen für Helligkeit, Farbtemperatur und Gamma sollen auf Knopfdruck bestmögliche Sichtbedingungen für Video-Clips (Movie), Grafik- und Bildbearbeitung (Picture), Büroanwendungen (Text) und Internet (sRGB) herstellen. Auch eine automatische Umschaltung ist möglich, z.B. sRGB-Anzeige bei Aufruf des Browsers.
Beide Monitore besitzen einen digitalen (DVI-D) und einen analogen Anschluss (D-SUB) für den gleichzeitigen Anschuss an zwei Computer, einen USB-Hub mit 2 Downstream-Ports und zwei eingebaute Lautsprecher.
Ende Juni 2007 beginnt EIZO mit der Auslieferung. Die Straßenpreise werden voraussichtlich bei ca. 920,- ? (S2431W) und ca. 520,- ? (S2031W) liegen.

Mitdiskutieren