RSS

?Menschenbilder? bei straßenfotograf.de

Vom 12.?25. Januar präsentiert Fotograf Oliver Weber unter dem Titel ?Menschenbilder? einen Querschnitt seiner Arbeit im virtuellen Ausstellungsraum für Straßenfotografie.

Mit einem Highlight startet der Virtuelle Ausstellungsraum für Straßenfotografie ins Jahr 2009. Der aus München stammende Arzt und Fotograf Oliver Weber präsentiert einen Querschnitt seiner fotografischen Arbeit aus den Serien Marrakech, Havana, Gente und Peninsula unter dem Titel ?Menschenbilder?. Im straßenfotograf.de-Kurzinterview spricht Weber über Straßenfotografie, Zeit und Aufnahmetechnik.  
Fotografien, die in der Ferne entstanden sind, haben häufig eine besondere Wirkung auf den Betrachter. Wahrnehmungsgewohnheiten werden durchbrochen, die Ästhetik der Fremde provoziert eine tiefergehende Beschäftigung mit Szenen, Menschen und Landschaften. Oliver Webers fotografische Arbeiten aber leben nicht allein vom Unbekannten. Er drückt im rechten Moment auf den Auslöser und hat einen Blick für die besondere Situation. Webers Fotografien sind nicht konstruiert. Gerade deshalb transportiert der studierte Mediziner in besonderer Weise eine ungeheuchelte Lebendigkeit und erzeugt augenscheinlich durch Sensibilität, Ruhe und Empathie äußerst ansprechende Bildkompositionen.
Oliver Weber fotografiert überwiegend traditionell mit einer analogen Spiegelreflexkamera. Dabei spielt das Moment der Zeit für ihn eine besondere Rolle. Der Prozess von der Entstehung einer analogen Fotografie bis hin zum fertigen Print verschaffe ihm mehr Objektivität zu seinen eigenen Bildern, erläutert Weber im Interview. Bei der Auswahl von Fotografien für seinen Bildband ?La Gomera Havana Moscow: Photographs 2004-2007? scheint die Strategie aufgegangen zu sein: die Kritiken waren durchweg positiv. So rezensierte beispielsweise die ARD zur Buchmesse in Frankfurt:  ?Seine Bilder offenbaren tiefe Einblicke in ein Menschenleben, in eine Situation, treffen das Wesentliche, das sich im Betrachten entfaltet, erzählen Geschichten. Das ist genau das, was gute Fotografie leisten kann, leisten soll. Oliver Weber hat dafür den richtigen Blick.?
straßenfotograf.de präsentiert im Rahmen des virtuellen Ausstellungsraumes für Straßenfotografie vom 12. bis 25. Januar 2009 ausgesuchte Fotografien aus Oliver Webers fesselndem Portfolio sowie ein Kurzinterview.

Mitdiskutieren