RSS

artnet Fotoglossar

Auf dieser Internetseite findet man in alphabetischer und chronologischer Reihenfolge verständliche Erklärungen zu den verschiedenen Verfahren und Bildträgern ? von den Anfängen der Fotografie bis heute.

Der Stellenwert der Fotografie innerhalb der Kunstwelt hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Allein in Deutschland gibt es neben den großen Messen und Auktionen jährlich etwa rund 2000 Fotoausstellungen. Jedoch gibt es bislang keine allgemeingültige Nomenklatur der Fotografie, auf die sich Aussteller, Sammler und Fotografen einvernehmlich berufen könnten. Trotzdem möchte man wissen, warum ein Late Print keine Reproduktion und ein Salzpapierabzug grundverschieden von einem Albuminabzug ist. Zwischen den ersten Experimenten mit lichtempfindlichen Substanzen und der digitalen Revolution liegen bald 200 Jahre spannender Entwicklungen. Das artnet Fotoglossar gibt einen Überblick über die wichtigsten Verfahren und Bildträger von der Pionierzeit bis heute. Hier kann man das gesuchte Stichwort in der alphabetischen Liste finden, oder sich auf einen Streifzug durch die Chronologie der Fotografie begeben.

Mitdiskutieren