RSS

Portraitbox jetzt auch als App

Mit der portraitbox-App für iOS und Android können professionelle Fotografen und Fotostudiobetreiber ihren Kunden die Auswahl und Bestellung von Fotos per Smartphone ermöglichen.

Der Internetservice „portraitbox“ bietet Fotografen und Fotostudiobetreiber die Möglichkeit, Kunden auf einfache Weise Bilder zur Auswahl anbieten. Die Interessenten können über ihren Internetbrowser die gewünschten Bilder markieren und über das Labor des Fotografen entwickeln lassen. portraitbox wird vom Anbieter als Service gehostet, weshalb sich für die Fotografen und ihre Kunden die Installation einer Software auf einem Computer erübrigt.
Neurdings gibt es für die portraitbox auch eine kostenlose Smartphone-App, die einen direkten Zugang zu dem Onlineshop-System per iPhone oder Android-Smartphone ermöglicht. Die App ist für typische Displaygrößen mobiler Geräte optimiert und erlaubt dadurch auch auf Smartphones eine übersichtliche Darstellung der Bildergalerien. Gleichzeitig müssen keine Abstriche bei der Sicherheit gemacht werden. Die Anmeldung erfolgt über die Eingabe einer individuellen 9-stelligen PIN, die der Kunde für den Zugriff auf seine Galerien vom Fotostudio erhält.
Nach Auswahl eines der verfügbaren Alben können Anwender ebenso durch die Vorschauansicht der Bilder scrollen, wie sie es beispielsweise von eigenen, auf dem Smartphone gespeicherten Fotos gewohnt sind. Durch Antippen wird das jeweilige Bild vergrößert und kann dann im gewünschten Format in den Warenkorb gelegt werden.
Auch der anschließende Bestellvorgang lässt sich komplett über die Smartphone-App durchführen. Je nach Vorauswahl durch den Fotografen beziehungsweise das Fotostudio stehen hier verschiedene Zahlungs- und Lieferoptionen für den Kunden zur Auswahl. Bei Nutzung der Bildergalerie „portraitbox PROFI“ ist auch eine direkte PayPal-Anbindung möglich, was den Zahlungsvorgang nochmals vereinfacht.
Im virtuellen „Leuchtkasten“ können Kunden ihre Lieblings-Aufnahmen ablegen, um zu einem späteren Zeitpunkt auch von ihrem Computer zu Hause darauf zuzugreifen. Für optimale Kommunikation ist in der App zudem eine Kontaktseite hinterlegbar, über die der Kunde direkt einen Anruf starten oder eine E-Mail an das Studio senden kann.
Die Apps sind ab sofort kostenlos im Apple App Store (ab iOS 5) beziehungsweise im Google Play Store (ab Android 4.x) verfügbar.

Related Posts

Mitdiskutieren