RSS

Plug-in für Lichteffekte

Topaz Star Effects für Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme erkennt Lichtquellen in Bildern und verstärkt deren Wirkung mit verschiedenen Effekten.

Der texanische Software-Spezialist Topaz Labs hat ein Plug-in veröffentlichgt, das in der Lage sein soll, hunderte von Lichtquellen in Bildern automatisch zu erkennen und mit diversen Effekten zu versehen. Diese reichen von einer einfachen Verstärkung über Umfärbungen bis zu sternförmigen Strahlen, Lichtschimmer-, Funkel- und Glitzereffekten. Der Vorteil des Plug-ins liegt vor allem darin, dass die Arbeit mit selbst erstellten Photoshop-Masken und Ebenen sich in den meisten Fällen erübrigt.
Mit einem selektiven Pinsel ist es möglich, von der Software ausgewählte Lichtquellen zu deaktivieren oder eigene Prioritäten zu setzen. Auch mehrere Effekte können miteinander kombiniert werden. Über Schieberegler lassen sich alle Effekte in ihrer Wirkung anpassen.
Die Bedienoberfläche von Star Effects bietet eine Vielzahl von Presets sowie eine gesplittete Anzeige für Original und Vorschau an.
Das Plug-in läuft unter Windows und Mac OS mit Photoshop, Photoshop Elements, Aperture, iPhoto und Lightroom. Bis zum 15.2. gilt ein Einführungspreis von 20 USD, danach soll die Software 30 USD kosten. Zum Testen steht eine 30 Tage lauffähige Trialversion zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Topaz Labs.

Related Posts

Mitdiskutieren