RSS

Globell übernimmt Vertrieb von Reallusion-Produkten

Die 3D-Animationssoftware iClone 5 und die Trickfilm-Software CrazyTalk Animator sind im deutschsprachigen Raum ab sofort im Vertrieb von Globell erhältlich.

Der auf 3D-Animationen spezialisierte Softwareentwickler Realillusion wird seine Produkte im deutschsprachigen Raum nach und nach über den Distributor Globell anbieten. Den Anfang machen die Windows-Programme iClone 5 und CrazyTalk Animator, die ab sofort in deutscher Sprache im Globell-Onlineshop und im Fachhandel erhältlich sind. CrazyTalk 6, Facefilter Studio 2 und popVideo Converter sollen bald folgen.
Mit iClone 5 können 3D-Filme in Echtzeit erstellt werden. iClone 5 unterstützt in seiner aktuellsten Version die Microsoft „Kinect Motion Capture“-Technologie. Mit der Kinect-Tiefenkamera von Microsoft können menschliche Bewegungen direkt auf virtuelle Charaktere in iClone übertragen und in Echtzeit aufgezeichnet werden. Mit der zusätzlichen physikalischen Simulation für Requisiten und Objekte und der vorlagenbasierten Erstellung von 3D-Szenen stehen Anwendern von iClone 5 umfassende Möglichkeiten für eine schnelle Realisierung von Film- und Animationsprojekten zur Verfügung.
Die 2D-Animationslösung CrazyTalk Animator ermöglicht die Animation von Fotos und beliebigen anderen Vorlagen. Mit der neuen Skelett-Technologie können Charaktere von Fotos direkt in der Software animiert werden. Als Vorlagen eignen sich Fotos, handgezeichnete Figuren oder Objekte sowie die Vorlagen aus der Softwarebibliothek. Mit der enthaltenen Morphing-Technologie lassen sich diese zu eigenen Cartoon-Figuren kombinieren. Figurenbewegungen werden in Echtzeit und mit Bewegungsvorlagen automatisch angepasst.
iClone 5 kostet 69 Euro in der Standard-Version, die Pro-Version ist für 169 Euro erhältlich. Der Preis für CrazyTalk Animator Standard liegt bei 49 Euro, die Pro-Version kostet 159 Euro.  
Laut Globell werden 2D- und 3D-Lösungen von Reallusion in professionellen Postproduktionen weltweit eingesetzt – CrazyTalk Animator und iClone 5 beispielsweise in der populären US-amerikanischen Late-Night-Show „Jimmy Kimmel Show“ und von den Machern des ZDF Morgenmagazins. 
Weitere Informationen zu den Anwendungen finden Sie auf den Internetseiten von Globell und Realillusion.
Links: iClone 5 | Crazy Talk Animator

Related Posts

Mitdiskutieren