RSS

Capture One Pro 7

Phase One stattet die Raw- und Bildbearbeitungssoftware Capture One Pro für Mac OS X und Windows mit einer neuen Entwicklungs-Engine, neuen Verwaltungs-funktionen und Live View-Unterstützung für das kabelgebundene Fotografieren aus.

Die professionelle Bildsoftware Capture One Pro für die Raw-Konvertierung, Bildverwaltung und Bildbearbeitung ist in einer grundlegend überarbeiteten Version erhältlich. Sie basiert auf einer neu entwickelten Processing-Engine, die für eine spürbar genauere Wiedergabe von Details und Farben sorgen soll. Außerdem verspricht Phase One eine bessere Rauschreduzierung auf der Basis eines neuen Algorithmus, eine optimierte HDR-Funktion und eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit mithilfe der Open-CL-Unterstützung und Nutzung von Rechenleistung des Grafikprozessors.
Die Software wurde zudem um Verwaltungsfunktionen ergänzt, die Teil des Katalogsystems der Software Media Pro sind und in Capture One Pro für mehr Optionen zum Auswählen, Suchen und Organisieren von Bilddateien sorgen sollen. Neben der vertrauten Arbeitsweise in Sitzungen können Benutzer von Capture One Pro ihre Bilddateien nun – ähnlich wie bei Adobe Lightroom – auch über Kataloge organisieren, wobei die Informationen aller verwalteten Dateien in einer Katalogdatei gespeichert sind. Anwender können mit mehreren Katalogen gleichzeitig arbeiten, Kataloge mit anderen Benutzern austauschen, zwischen verschiedenen Katalogen wechseln, ohne neu starten zu müssen, Bilder zum späteren Suchen und Abrufen markieren sowie Bilder durchsuchen und anpassen – selbst wenn die Original-Bilddateien offline sind.
Verbessert wurden auch die Werkzeuge zur Bearbeitung von Tiefen und Lichtern für mehr Dynamikumfang und Detailzeichnung sowie das Werkzeug für Klarheit.
Weitere Neuerung: Das Tethered-Shooting (kabelgebundene Fotografieren) bietet jetzt Live View-Unterstützung für ausgewählte DSLR-Modelle.
Phase One Capture One Pro 7 für Mac OS X und Windows kostet 229 Euro. Besitzer von Capture One Pro 3, 4, 5 oder 6 können zu Preisen ab 69 Euro ein Upgrade durchführen. Upgrades von Capture One Express sind für 199 Euro erhältlich. Kunden, die Capture One Pro 6 seit dem 26. September 2012 erworben haben, bietet Phase One einen Kulanzzeitraum, innerhalb dessen sie von der Upgrade-Gebühr befreit sind.
Eine vollständige Liste der neuen und verbesserten Funktionen, eine kostenlose Testversion sowie Beispielbilder und Erklärungsvideos gibt es auf den Internetseiten von Phase One

Related Posts

Mitdiskutieren