RSS

Bildverwaltung für Profi-Fotografen

Phase One hat die vor einem Jahr von Microsoft übernommene Digital Asset Management-Software Expression Media – die ursprünglich von iView Media stammt – weiterentwickelt und unter dem Namen Phase One Media Pro veröffentlicht.

Media Pro ist eine Verwaltungs-Software für Foto-, Video- und Multimediasammlungen. Die Anwendung bietet einen flexiblen und intuitiven Weg, digitale Medienbestände zu katalogisieren, organisieren und zu nutzen. Sie ermöglicht die speicherunabhängige Organisation von Bilddaten auf Netzlaufwerken, CDs, Festplatten, DVDs oder anderen Medien. Die Software fasst unterschiedliche Medien zu visuellen Katalogen zusammen, die einfach und schnell gesichtet, durchsucht und bewertet werden können.
In umfangreichen Katalogen – Media Pro unterstützt mehr als 128000 Dateien pro Katalog – können Aufnahmen mit Capture One oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen nicht-destruktiv bearbeitet werden. Die Daten lassen sich bei Bedarf in andere Formate umwandeln. Kataloge können gesichert und archiviert, als Diashow oder Web-Galerie veröffentlicht und per E-Mail, Kontaktabzug und Druck ausgegeben und publiziert werden.
Gegenüber Expression Media beinhaltet die im Look an Capture One angepasste neue Lösung einen eigenen Raw-Konverter. Mit Hilfe des integrierten Capture One RAW-Bildkonverters können Fotografen RAW-Aufnahmen sofort in den richtigen Farben und mit den angewendeten Anpassungen beurteilen. Aufnahmen und in Capture One vorgenommene Anpassungen werden in Media Pro automatisch aktualisiert. Beide Anwendungen bieten einen integrierten Austausch von Metadaten für Bildbeschreibung, Urheberangaben und Lizensierungsinformationen. Media Pro unterstützt ferner den Austausch von Metadaten über XMP, das erweiterbare Metadatenformat.
Die Software unterstützt zudem RAW- und Videodaten verbreiteter professioneller und semiprofessioneller Kameras. Media Pro bietet wie der Vorgänger Unterstützung für Audio-, DTP-, Zeichen-, Text- und HTML-Daten, ist jedoch primär eine Anwendung zur Verwaltung von Foto- und Videodateien.
Die Software kostet 139 Euro. Wer über eine Lizenz von Expression Media 2 verfügt, bekommt das Upgrade auf Media Pro für 39 Euro. Das Upgrade von iView Media Pro oder Expression Media 1 gibt es für 49 Euro.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Phase One und Application Systems Heidelberg.

Related Posts

Mitdiskutieren