RSS

Adobe Sonderkonditionen für VHS-Schüler

Adobe Systems schließt einen neuen Rahmenvertrag mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV).

Ab sofort sind auch VHS-Kursteilnehmer wieder dazu berechtigt, von günstigen Sonderkonditionen des Adobe Education-Programms zu profitieren. Damit erweitert Adobe sein generelles Education-Angebot, das bisher ausschließlich für Schüler, Studierende, Lehrkräfte, Dozenten und Verwaltungsmitarbeiter an Bildungseinrichtungen galt. Basis für die Ausweitung der bisherigen Bezugsberechtigten ist ein Rahmenvertrag, den Adobe Systems und – stellvertretend für die deutschen Volkshochschulen – der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. geschlossen haben.
Der DVV ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundes- und europäischer Ebene. Hinter ihm stehen die rund 1000 Volkshochschulen in Deutschland. Die deutschen Volkshochschulen (VHS) fungieren als zentrale Weiterbildungseinrichtung der Kommunen und sind flächendeckend und wohnortnah in ganz Deutschland tätig. Das vielseitige Angebot an allgemeiner und beruflicher Weiterbildung umfasst auch eine breite Palette an Fortbildungen im IT-Bereich und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.
Alle Teilnehmer von VHS-Kursen sind ab sofort dazu berechtigt, Adobe-Produkte zu günstigen Education-Preisen zu erwerben. Damit wird das Konzept einer früheren Kooperation zwischen Adobe und dem DVV erweitert. Im Vorgänger-Modell waren nur VHS-Kursteilnehmer zum reduzierten Kauf der Adobe Kreativsoftware berechtigt, die IT- oder Bildbearbeitungskurse belegt hatten. Im Rahmen des neuen Angebots können jegliche Teilnehmer von VHS-Kursen die Software als Electronic Software Download (ESD) über den zentralen Online-Store des DVV erwerben. Die Nutzungsbedingungen sehen vor, dass für die erworbenen Produkte kein Upgrade auf die Folgeversionen möglich ist und die Produkte nicht kommerziell genutzt werden dürfen.
Folgende Produkte sind im Rahmen des Angebots verfügbar: Adobe Creative Suite 6 Master Collection, Adobe Creative Suite 6 Design & Web Premium, Adobe Creative Suite 6 Production Premium, Adobe Creative Suite 6 Design Standard, Adobe Dreamweaver CS6, Adobe Flash Professional CS6, Adobe Photoshop CS6 Extended, Lightroom 4, Adobe Acrobat X Pro und das Adobe Photoshop und Premiere Elements Bundle 10. Weitere Informationen zum Angebot und zum Erwerb der Produkte gibt es hier
Informationen rund um das Thema Education bei Adobe sowie Bezugsquellen, detaillierte Bedingungen und zahlreiche Tipps finden sich auf der Education-Seite von Adobe. Interessierte können sich zudem über Twitter und Facebook informieren.

Related Posts

Mitdiskutieren