Heftthemen

Titel Ausgabe Heft-Nr Seite
Bücher: Geschmackssache
Geschmackssache
3-2009 109 109
Helle Haut
Aufgehellte Haut verleiht jedem Porträt eine Spur von Vornehmheit oder zumindest von kühler Sachlichkeit und macht gleichzeitig Hautunreinheiten fast unsichtbar.
6-2011 43 12
Lehrbuchmäßig falsch
Warum machen Bildbearbeitungs-Profis so viele Montagefehler? Einer unserer Leser entdeckte in einem Photoshop-Lehrbuch eine Anleitung, die alles erklären könnte.
6-2011 43 14
Premium-Workshop: Das Pfad-Einmaleins - eine Einführung
Auch nach 20 Jahren Photoshop ist der Pfad noch eines der wichtigsten Werkzeuge in der Bildbearbeitung.
6-2011 43 18
Premium-Workshop: Pfade anlegen - Die Grundlagen
Um mit dem Zeichenstiftwerkzeug effektiv arbeiten zu können, müssen Sie eigentlich nur ein wichtiges Prinzip verstanden haben: Das Anlegen einer Tangente an eine Kurve.
6-2011 43 20
Premium-Workshop: Das Pfadeinmaleins -Perfection by Correction
Selbst erfahrene Pfadfinder und -leger müssen den einen oder anderen Ankerpunkt korrigieren. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig.
6-2011 43 22
Premium-Workshop: Das Pfadeinmaleins - Formebenen
Formebenen sind so eine Art Zwitter. Man kann sie zur graphischen Gestaltung verwenden, beispielsweise beim Bau von Webseiten oder auch dann, wenn man nicht mit Illustrator arbeiten will und dennoch vektororientierte Farbflächen benötigt. Eine Formebene besteht aus einer Füllebene und einer Vektormaske.
6-2011 43 24
Premium-Workshop: Das Pfadeinmaleins - Vektor oder Pixel?
Vektormasken können beliebig weichgezeichnet werden. Und sie brauchen wesentlich weniger Speicherplatz als die verwandten Ebenenmasken.
6-2011 43 25
Premium-Workshop: Das Pfadeinmaleins - Maskieren mit Pfad und Pinsel
Pfade können wesentlich mehr, als zur Begrenzung von Formen oder zur Steuerung von Vektormasken beizutragen. Man kann sie als Leitpfad verwenden und so neue Bildelemente kreieren oder Freistellmasken erzeugen.
6-2011 43 28
Premium-Workshop: Pfade - Leitpfade
Pfade lassen sich hervorragend dazu ein­setzen, um Mal- und andere Werkzeugspuren genau zu steuern. Worauf Sie dabei achten sollten und welche Möglichkeiten Ihnen Leitpfade eröffnen, beschreibt Doc Baumann.
6-2011 43 30
Premium-Workshop: Pfade / Leitpfade - Schein-Perspektive
Mit geeigneten Pinseleinstellungen können Sie Spitzen sogar so auf flächenfüllenden Pfaden streuen, dass dank Jitter von Größe und Farbe gestaffelte Verteilungen entstehen. So erzeugen Sie etwa schnell Kunstrasen oder einen grob gemalten Verlauf.
6-2011 43 32
Premium-Workshop: Pfade / Leitpfade - Malen auf Pfaden
Malen auf Pfaden funktioniert in zwei Schritten: Sie zerlegen das Bild in Pfade und benutzen diese, um den Wischfinger zu steuern.
6-2011 43 33
Premium-Workshop: Pfade - Contest
Pfade gekonnt einsetzen
6-2011 43 35
Bildlooks mit Camera Raw
So wandeln Sie in Camera Raw mit wenigen Handgriffen und Klicks eine belanglose Vorlage in ein spannendes Bild um.
6-2011 43 38
Farbkorrektur mit Lab
Hier lernen Sie eine Lab-Technik zum Auffrischen flauer Farben kennen.
6-2011 43 40
Bildlooks in Photoshop
Spiegelungen, Crossfarben, Dirty Dodge&Burn, Glamour-Look, Raw-Entwicklung und Hintergrund-Textur
6-2011 43 42
Farbbereiche maskieren
Wir zeigen Ihnen alles Wichtige über die Farbbereichsauswahl.
6-2011 43 44
Rundungen retuschieren
So retuschieren Sie mithilfe der Palette „Kopierquelle“ und dem Kopierstempel im Kreis.
6-2011 43 50
Bildretusche mit Alphakanälen
Masken, Auswahlen und Kanalberechnungen - Alphakanäle haben viele Talente
6-2011 43 52
Typoeffekte: Rost, Form und Licht
Mit einer geschickten Kombination aus Filtern, Mustern und Ebeneneffekten erzeugen Sie interessante Texturen, die Sie für typografische Effekte nutzen können. Hier erfahren Sie, wie Sie Rost imitieren, einem Text Plastizität geben und mit Licht schreiben.
6-2011 43 54
Spezialeffekte gratis
Das Spektrum der Module er Photoshop-Ergänzung Pixel Bender reicht von praktischen Hilfsmitteln bis zu Spielereien.
6-2011 43 57
Photoshop-Sprechstunde: Haar- und Bartstoppeln erzeugen
So erzeugen Sie in Photoshop Haar- und Bartstoppeln
6-2011 43 62
Photoshop-Sprechstunde: Haar- und Bartstoppeln erzeugen
So erzeugen Sie in Photoshop Haar- und Bartstoppeln
6-2011 43 62
Photoshop-Sprechstunde: Auf Ursprungsgrösse skalieren
Nach getaner Arbeit das Bild zurückskalieren
6-2011 43 63
Photoshop-Sprechstunde: Rote Hautstellen anpassen
So überdecken Sie rote Hautstellen.
6-2011 43 63
Photoshop-Sprechstunde: Haare voluminöser machen
Volles Haar mit Photoshop
6-2011 43 64
Photoshop-Sprechstunde: Rahmen ohne Innenbereich skalieren
Einen Rahmen für verschiedene Größen skalieren. Das Innenmaß bleibt gleich, nur das Außenmaß wird verändert.
6-2011 43 65
Photoshop-Sprechstunde: Brillenglas-Entzerrung
Brillengläser verkleinern die Augen und zeigen einen unschönen Versatz - so korrigieren Sie dies.
6-2011 43 66
Photoshop-Sprechstunde: Verkrümmte Verwischung, manuell
Verwischt um die Kurve
6-2011 43 67
Technik-Sprechstunde
Panorama, Lensbaby-Effekt, Paletten andocken
6-2011 43 68
Klonen aus vielen Quellen
Dank der neuen Palette „Clone Source“ lassen sich in Corel Painter mehrere Bilder gleichzeitig als Klon-Quelle verwenden.
6-2011 43 70
Fototechnik: Lichtfeldfotografie
Was ist dran an der Lichtfeldfotografie und wie funktioniert sie?
6-2011 43 72
Eine Reise zu den Menschen
Eva Ruhland zeigt, wie die Sieger-Arbeiten unseres Fotobuch-Wettbewerbs funktionieren. Teil 2: Schwarzweiß-Fotografie
6-2011 43 74
Vollautomatisch farbecht
Wir erklären Ihnen, worauf es bei einem Bildschirm wirklich ankommt.
6-2011 43 78
Effizient arbeiten mit Lightroom 3
Raffinierte Tipps, wie Sie Lightroom am besten Ihren Wünschen anpassen
6-2011 43 80
Scharfe Optik
In der 3D-Welt werden Objektivfehler aufwendig simuliert, um gerenderte Bilder wie echte Fotos erscheinen zu lassen.
6-2011 43 84
Nur die besten Pixel zählen
Die Software Enfuse holt aus mehreren unterschiedlich belichteten Bildern das Beste heraus.
6-2011 43 92
L’essence absolue
DOCMA hat das argentinisch-deutsche Beauty-Projekt von ­Natalia Taffarel und Tobias Schult in Berlin begleitet.
6-2011 43 98
Bildkomposition im Porträt
Für die Ausstrahlung eines Menschen im Porträt spielt die richtige Bildkomposition eine große Rolle.
6-2011 43 104
Ohm-Projekt
Statt auf Exkursion zu gehen, hat eine Design-Klasse der Nürnberger Ohm-Fachhochschule für ihre Projekttage Uli Staiger als Referenten eingeladen.
6-2011 43 110
Hauptstadtstudio DOCMA
DOCMA hat im Berliner Stadtteil Johannisthal sein Hauptstadtstudio in Betrieb genommen. Mit dieser Einrichtung haben DOCMAtische Bildprojekte einen gut erreichbaren Produktionsort gefunden.
6-2011 43 114
Photoshop-Rätsel, Lösung: Digitales Negativ, mal ganz anders
So machen Sie aus einem Farbfoto sein Negativ
6-2011 43 116
Photoshop-Rätsel, Aufgabe: Fläche mit Pinselabdrücken füllen
Perspektivische Flächenfüllung per Pfad
6-2011 43 117
DOCMA-Award 2011/2012
Bericht zur Ausstellung und Ankündigung des neuen Themas: Vorsicht Warnhinweise
6-2011 43 118
Buchvorstellung: Digitale Porträts
Julius Wiedemann (Hrsg.): Illustration Now! ­Portraits. Taschen 2011
6-2011 43 119