Freeloads

Wir suchen für Sie nach den besten Hilfsmitteln, die Ihnen das Photoshoppen erleichtern: Aktionen, Presets, kostenlose Hilfsprogramme, praktische Handy-Apps, Pinselspitzen und vieles mehr.

Freeloads

RAW-Entwickler für Mac OSX

21.07.2011 | Unter:Freeloads | Von: Johannes Wilwerding

Der kostenlose Raw-Konverter „Raw Photo Processor“ ist in einer 64-Bit-Version erschienen und unterstützt weitere Kameras.

Der Rohdaten-Fotoentwickler Raw Photo Processor (RPP) wurde um eine 64-Bit-Version für OSX 10.6 und neuer ergänzt, die schneller sein und größere Dateien verarbeiten soll, als die weiterhin erhältliche 32-Bit-Version für OSX 10.4/10.5. Zudem werden von Version 4.3.0 erstmals Raw-Daten der Olympus E-P3 und der Canon T3/1100D unterstützt. darüber hinaus wurden einige Fehler behoben.

Die englischsprachige Software des Entwicklers Andrey Tverdokhleb verarbeitet Raw-Dateien einer großen Anzahl von Kameramodellen und bietet eine Reihe von Einstellmöglichkeiten. Die Ergebnisse können als Tiffs im Lab- oder RGB-Modus oder als JPEGs gespeichert werden.

Der Raw Photo Processor bietet keine Vorschau, soll aber in vielen Fällen bessere Ergebnisse liefern als Adobe Camera Raw. Das Tool kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Detaillierte Informationen zur Software finden Sie hier.


Weitere Artikel mit den Tags: Raw,Raw-Konverter,Mac

Anmelden zum Kommentieren

Lieber Benutzer, bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kennwort vergessen?

Kein DOCMAtiker?