RSS

Akvis ArtWork 5 mit Aquarell-Malstil

Das Malprogramm Akvis ArtWork ist mit dem neuen Malstil für Aquarelle und verbessertem Ölgemälde-Modus erhältlich.

Akvis hat eine neue Version der Malsoftware ArtWork für Windows und Mac OSX veröffentlicht. Das Programm imitiert die Malstile Ölgemälde, Comics, Tintenzeichnung, Linolschnitt und in der neuesten Version auch Aquarell. Bei der traditionellen Aquarell-Technik werden wasserlösliche Farben mit einem weichen Pinsel auf feuchtes Papier aufgetragen. Im Vergleich zum Ölgemälde entsteht dadurch kein Relief, dafür aber ein weicher Übergang zwischen den Farben. Klassische Motive für die Aquarellmalerei sind Landschaften, Blumen, Stillleben und Porträts.
Neben dem Hinzufügen des Aquarellstils wurde der Ölgemälde-Modus verbessert, was sich vor allem in einer Verkürzung der Bearbeitungszeit zeigen soll. Außerdem wurde die Genauigkeit der Pinselstriche verbessert. Die neue Option ?Animierte Bearbeitung? ermöglicht es, die Umwandlung eines Fotos in ein Gemälde in Echtzeit zu beobachten.
Darüber hinaus gibt es neue Voreinstellungen für die Stile Ölgemälde, Comics und Tintenzeichnung.
In den Deluxe- und Business-Versionen stehen die neuen Nachbearbeitungswerkzeuge Wischfinger und Weichzeichnen zur Verfügung, um Resultaten in den Stilen Ölgemälde und Aquarell den letzten Schliff zu geben und Unebenheiten zu korrigieren.
Akvis ArtWork gibt es als eigenständige Anwendung und als Plugin für Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme. Registrierte Kunden können das Programm kostenlos aktualisieren.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Akvis.

Mitdiskutieren