RSS

Band 11

Photoshop-Basiswissen: Malen und Zeichnen

Kann man mit Photoshop Kunst machen?

Die Frage ist genauso sinnvoll wie die, ob man mit der Spritzpistole oder dem Fotoapparat Kunst machen kann. Als diese technischen Neuerungen aufkamen, wehrten sich die Vertreter der klassischen Techniken vehement gegen die unliebsamen Eindringlinge. Nachdem sich diese bildnerischen Verfahren durchgesetzt hatten, stellte kein Mensch mehr solche Fragen.Insofern sollten wir auch im Fall von Photoshop nicht zu viel Zeit damit verschwenden, ausgiebig über Kunst nachzudenken. Aber ist es sinnvoll und wünschenswert, mit digitalen traditionelle künstlerische Verfahren nachzuahmen? Sollte man mit digitalen Mitteln eine Zeichnung anzufertigen, die aussieht, als sei sie mit Bleistift oder Tusche geschaffen worden? Dürfen auf diesem Weg „Gemälde“ entstehen, die auf den Betrachter so wirken, als seien Ölfarben auf einen Malgrund aufgetragen worden? Mit entsprechender Leinwandstruktur, eventuell sogar noch vergilbt und mit Krakelüre-Rissen – wo hier doch weder Leinen noch eine Malschicht vorhanden sind, die einer solchen Alterung unterliegen?

Sorgt sich jemand in entsprechender Weise, wenn Synthesizer Streich- und Blasinstrumente, Klavier und Schlagzeug imitieren? Ich meine, dass es vor allem auf ein überzeugendes Ergebnisses ankommt. Von wenigen Traditionalisten abgesehen, diskutiert ja auch niemand mehr ernsthaft über Unterschiede zwischen analoger und digitaler Fotografie.

Dank seiner mächtigen Pinsel-Palette eignet sich Photoshop hervorragend zum Malen und Zeichnen. Sie haben keinerlei künstlerische Ambitionen und benötigen solche Werkzeuge gar nicht? Nun – auch bei professioneller Retusche muss man mitunter Elemente hinzumalen, die nicht als Foto verfügbar sind. Letztlich entstehen solche Ergänzungen auf demselben Weg wie Zeichnungen und Gemälde.

Photoshop ist ein Werkzeug, wenn auch ein sehr vielseitiges, und ein Werkzeug benötigt jemanden, der es sachkundig anwendet. Am Anfang steht eine Idee, ein Konzept, und dann sucht man nach geeigneten Mitteln, um diese umzusetzen, in unserem Fall zu visualisieren.Um zu wissen, wie sich Farben verhalten, die mit dem Pinsel auf eine Leinwand aufgetragen werden, müssen Sie die eingesetzten Materialien und Werkzeuge beherrschen. Bei Photoshop ist das nicht anders. Darum gibt es dieses Buch.

Alle 22 Bände der Photoshop-Enzyklopädie sind als eBook über diesen Link im DOCMA.SHOP erhältlich.

Mitdiskutieren