RSS

Alles sichtbar machen

HDR- und DRI-Fotos wollen in erster Line eins: Dinge gleichzeitig sichtbar machen, die das menschliche Auge in der Realität nur nacheinander so detailliert wahrnehmen kann.

HDR- und DRI-Fotos wollen in erster Line eins: Dinge gleichzeitig sichtbar machen, die das menschliche Auge in der Realität nur nacheinander so detailliert wahrnehmen kann. Das sieht der  Autor dieses Buches zwar anders und glaubt die Technik würde näherungsweise zeigen, was das Auge sieht, doch wollen wir uns nicht an solch theoretischen Kleinigkeiten aufhalten und lieber schauen, was man hier lernen kann. Zunächst gibt es eine recht beliebig zusammengestellte Sammlung von Grundlagen über die Wahrnehmung, die Funktion des Auges und eine Zeitleiste fotografischer und digitaltechnischer Innovationen. Im nächsten Kapitel wird höchst Banales zur Ausrüstung gesagt, in dem darauf drei Seiten lang (!) ebenso Triviales zur Planung einer Aufnahme und dann endlich in Kapitel vier erklärt Jürgen Kircher auf sechs Seiten ganz sachdienlich den Unterschied zwischen HDR (High Dynamic Range) und DRI (Dynamic Range Increase). Es folgen rund 100 Seiten, die zeigen wie man mit Photoshop CS3 aus Nachtaufnahmen DRIs erzeugt ? an fünf Beispielen. Jetzt bei Kapitel 10 angelangt, kommt der Autor in zwei Kapiteln mit je einem Beispiel zur Aufnahme von HDRs und der Umsetzung in Photoshop. Kapitel zwölf befasst sich mit verschiedenen Panorama-Aufnahmetechniken, danach geht es vor den Anhängen zwei weitere Kapitel lang ums Stitchen der Teilbilder mit Photoshop CS3 und/oder Panoramastudio. Wer vor der Lektüre des Buches Zweifel hatte, warum man seine Motive den Mühen der HDR- und DRI-Bearbeitung unterziehen sollte, wird angesichts der her gezeigten Beispiele wahrscheinlich der Idee, auch so etwas machen zu wollen, den Rücken kehren. Wer visuell härter gesotten ist und nur noch ein paar Tricks zum Thema sucht, könnte mit dem Buch unter Umständen glücklich werden.  

DRI und HDR – Das perfekte Bild
von Jürgen Kircher
Gebunden, 256 Seiten
Mitp-Verlag, 2008
44,95 Euro


Link: Leseprobe

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren