RSS

1 Jahr kreativ

Chris Gatcums Buch bietet Anregungen für 52 Fotoprojekte, die man zwischen den Urlauben an Wochenenden abarbeiten kann.

Jeder der sich fotografisch weiterentwicklen will, sein Brot aber mit andern Beschäftigungen verdient, kennt das Problem: Die Kamera kommt meist nur mit in den Urlaub und an dessen Ende sind größtenteils doch nur wieder die üblichen Familienbilder entstanden. Von Weiterentwicklung keine Spur. An dieser Stelle scheiden sich die Geister. Die einen kaufen übers Jahr eine neue Kamera, um damit im nächsten Urlaub noch bessere Bilder zu machen, die anderen erwerben zum gleichen Zweck ein oder mehrere Bücher. Chris Gatcums Buch setzt exakt bei diesem Problem an und bietet Anregungen für 52 Fotoprojekte, die man zwischen den Urlauben an Wochenenden abarbeiten kann. Themen sind unter anderem Kreatives Bokeh, Nachtfotografie, Kamerawerfen, Kameraverschwenken, Zeitraffer, Lichtmalen, Scanner-Kunst oder Postproduktions-Projekte von Photoshop-Polaroid bis zum Tintenstrahl-Transferdruck. Natürlich ist für die meisten Projekte mehr als eine einfache Kamera nötig, aber der Autor zeigt, wie man sich die nötigen Hilfsmittel günstig zusammenbasteln kann. Mindestens die Hälfte seiner hier vorgestellten Ideen ist äußerst spannend und vermittelt, wie wenig Aufwand für tolle Bildern nötig ist. Von daher sei das Buch nicht nur ausgewiesenen Heimstudio-Bastlern, sondern auch all jenen empfohlen, die Anregung für ihre Kreativität brauchen und sie jenseits von Bildbänden und Fotobüchern anderer Fotografen mit meist größerem Budget suchen möchten.
Download Leseprobe 
Kreative Fotografie: 52 Wochenendprojekte
von Chris Gatcum
Broschiert, 164 Seiten
Markt und Technik, 2009
29,95 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren